Link zur Startseite

Inanspruchnahme von Öffentlichem Wassergut

Zustimmung BBL Oststeiermark

Grundsätzlich soll die Zustimmung für die Inanspruchnahme von öffentlichem Wassergut, falls erforderlich, vor jedem behördlichen Genehmigungsverfahren vorliegen. 
Die Ansuchen sind planbelegt an die Baubezirksleitung zu richten.
Die Aufgabenaufteilung zwischen Abteilung 14 und Baubezirksleitung entnehmen sie dem folgenden Formular.

Externe Verknüpfung Aufgabenregelung

Die Zustimmung durch die Baubezirksleitung zur Inanspruchnahme erfolgt mittels folgender
Formulare:

Externe Verknüpfung Zustimmung BBL F01
Externe Verknüpfung Zustimmung BBL Energie Steiermark F02
Externe Verknüpfung Merkblatt

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).