Link zur Startseite

Verfahrenscontrolling

(Erlass vom 10.7.2008 - Wiederverlautbarung)

In allen Bezirkshauptmannschaften wird ein EDV-gestütztes Controllingsystem für Betriebsanlagen- und Wasserrechtsverfahren eingesetzt. Zielvorgabe ist es, 80% der Verfahren statt binnen 6 Monaten innerhalb von 3 Monaten abzuschließen. Dieses Instrument ermöglicht es den Verantwortlichen, die Dauer einzelner Verfahrensschritte und die Ursachen von etwaigen Verzögerungen auszuwerten und Vergleiche zwischen den Bezirkshauptmannschaften anzustellen.

Facts: Im ersten Halbjahr 2009 betrug die Dauer der mehr als 860 Betriebsanlagen- und Wasserrechtsverfahren in den Bezirkshauptmannschaften durchschnittlich 8,6 Wochen (Antrag bis Erledigung).

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).