Link zur Startseite

Pensionsreform 2009

(Stmk. Pensionsgesetz 2009)

Mit der Pensionsreform 2009 wurde das Pensionssystem des Landes Steiermark völlig neu gestaltet. Im Wege der Pensionsreform wechselte die Steiermark bei der Berechnung des Ruhegenusses vom Letztbezugsprinzip zur Durchrechnung der Bezüge des Aktivstandes. Die Pensionsreform setzte damit die vom Bundesrechnungshof empfohlene Harmonisierung der Pensionssysteme vollinhaltlich um.

Facts: Das Stmk. Pensionsgesetz 2009 ergibt gegenüber der Rechtslage 2003 ein Einsparungspotenzial von 2010 bis 2047 von insgesamt rd. € 244 Mio..

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).