Link zur Startseite

Umsetzung des E-Government-Masterplans

(Regierungsbeschluss vom 27.2.2006)

Electronic Government bringt eine moderne, bürgerfreundliche Verwaltung: Der Zugang zu den Verfahren wird erleichtert, die Abwicklung wird beschleunigt und gleichzeitig wird der Verwaltungsaufwand verringert. Das Land Steiermark setzt über den E-Government-Masterplan eine Reihe von Aktivitäten, um die Umsetzung von Externe Verknüpfung E-Government-Anwendungen zu beschleunigen. So wird beispielsweise das steirische Portal mit Externe Verknüpfung HELP.gv.at so vernetzt werden, dass eine nahtlose Integration von Informationen über bundesgesetzliche Verfahren in das steirische Portal möglich wird.

Facts: Bereits 2009 wurden etwa 70.000 Anträge elektronisch in strukturierter Form an das Land-Steiermark, entweder über Online-Formulare oder über One-Stop-Partner (Wirtschaftskammer, Fahrschulen, Gemeinden), übermittelt.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).