Link zur Startseite

Changing paradigm

Erasmus+ © LBS Hartberg
Erasmus+
© LBS Hartberg

Die Integration von neuen Medien und die Integration des kompetenzenbasierten Lernens sind die Herausforderungen an die Schule von Morgen um unsere Schüler/innen bzw. Lehrlinge auf die Arbeitswelt bestmöglich vorzubereiten. Kompetenzorientierte Aufgabenstellungen, Selbstorganisation der Schüler/innen, ein mediabasiertes Lehren und der Gebrauch von ECVET sind mögliche Antworten. Darum wurde das Projekt Changing paradigm entwickelt. Ein Erasmus+ Projekt an dem die Landesberufsschule Hartberg, das Max-Weber-Berufskolleg in Düsseldorf (D), die Landesberufsschule für das Gastgewerbe Savoy in Meran (I) und die Oulun Deudun Ammattiopisto in Oulu (FIN) beteiligt sind. In den nächsten zwei Projektjahren bringen die einzelnen Schulen ihr Wissen und Erfahrungen in das Projekt ein, mit dem Ziel der grenzüberschreitenden europäischen Unterrichtsentwicklung.
Das erste Projektmeeting fand an unserer Schule statt. Vom 24. bis 26. Nov. waren Expertinnen und Experten aus den vier Partnerschulen in Hartberg und diskutierten bzw. arbeiteten in verschiedenen Workshops am Projektthema.

Die Ergebnisse des ersten Projektmeetings und der Projektverlauf können am Projektblog http://www.changingparadigm.de/blog/ nachgelesen werden.