Link zur Startseite

213 Literatur im Schloss

Dragan Velikić: Jeder muss doch irgendwo sein

Beginn:
08.06.2018, 19:30 Uhr
Ende:
08.06.2018
Hinweis:
Keine Anmeldung erforderlich!
Ort:
Bildungshaus St. Martin
Kehlbergstraße 35
8054  Graz
Tel:  +43 316 28 36 55
E-Mail: st.martin-kurs@stmk.gv.at
Web: http://www.schlossstmartin.at/
Kategorie/ Preis:
Regiebeitrag vor Ort zu bezahlen: € 8,00
Literatur im Schloss 
Literatur im Schloss

Seit knapp vier Jahrzehnten stellen die Referenten der Vortragsreihe "Literatur im Schloss" dem interessierten Lesepublikum aktuelle Neuerscheinungen oder zu Unrecht in den Hintergrund gerückte Werke vergangener Epochen vor. Anhand ausgesuchter Texte werden literarische Persönlichkeiten mit der Absicht präsentiert, Anregungen zu vermitteln, die Neugier zu wecken und die Lust am Lesen zu fördern.

Wir bedanken uns bei Prof. Mag. Karl Heinz Bartos für die vielen literarisch bereichernden Abende als Referent der Literatur im Schloss!

Dieser Roman ist nicht nur eine zutiefst berührende Hommage an die
Mutter des Autors, sondern auch und vor allem an das Land und die Menschen seiner Heimat Jugoslawien. Er tritt eine Reise der Erinnerung an, er beschreibt die Aufenthaltsorte seiner Mutter, deren Aufzeichnungen die Welt des zerfallenden Jugoslawiens spiegeln. 

Dragan Velikić, Jeder muss doch irgendwo sein. Roman
Aus dem Serbischen übersetzt von Mascha Dabic 
© Carl Hanser Verlag München 2017
 

Referent:
HR Dr. Christoph Binder, ehem. Direktor der Steiermärkischen Landesbibliothek

Regiebeitrag: € 8,- vor Ort zu bezahlen

Keine Anmeldung erforderlich!

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).