Link zur Startseite

Steirisches Landeswappen an die Firma Herk GmbH

Traditionsreiches KFZ-Dienstleistungsunternehmen ausgezeichnet

Beginn:
22.09.2017

Graz (23. September 2017).- Das Murtaler Traditionsunternehmen Herk GmbH bekam gestern Abend (22.9.2017) an seinem Firmensitz in Knittelfeld von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer das steirische Landeswappen verliehen. Musikalisch umrahmt wurde die feierliche Überreichung, zu der rund 150 Gäste gekommen waren, von Lore Schrettner mit ihrem Streichquartett.

Der Familienbetrieb wurde vor genau 60 Jahren als Karosserie- und Lackierfachbetrieb gegründet und beschäftigt heute rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den letzten Jahrzehnten konnte das Unternehmen sein Leistungsspektrum laufend erweitern. Neben klassischen Lackier- und Spenglerarbeiten werden heute auch Spezialaufträge aus der Industrie übernommen sowie Umbauten zu behindertengerechten Fahrzeugen angeboten.

Im Rahmen der Überreichung des Landeswappens betonte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer: „Seit der Gründung im Jahr 1957 ist das Familienunternehmen kontinuierlich gewachsen und hat sich zu einem Leitbetrieb in der Region und darüber hinaus entwickelt. Als Vorzeige-Unternehmen legt die Herk GmbH großen Wert auf hohe Qualitätsstandards und setzt auf die Ausbildung von Lehrlingen als Investition in die Zukunft. Heute wirkt mit Josef Herk junior bereits die dritte Generation im Unternehmen mit. Daher danke ich Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk als Geschäftsführer und seiner gesamten Familie für die Verdienste um den sterischen Wirtschaftsstandort und gratuliere herzlich zur Überreichung des steirischen Landeswappens.″

Graz, am 23. September 2017

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).