Link zur Startseite

Verwaltungsreform 2015-2020

Effizienter, bürgernäher und kostengünstiger

Landesregierung © Land Stmk
Landesregierung
© Land Stmk

Als Ergebnis der Klausur der Landesregierung am 19.11.2015 beauftragte die Steiermärkische Landesregierung die Umsetzung einer Verwaltungsreform 2015-2020 entsprechend dem Externe Verknüpfung Regierungsübereinkommen und setzte in einem ersten Schritt 7 Arbeitsgruppen zur Erarbeitung von Reformvorschlägen ein. 

Folgende Arbeitsgruppen wurden eingerichtet:

  • Förderungswesen 
  • Aufgabenreform und Verwaltungsoptimierung
  • Finanzausgleich und Innersteirische Transferleistungen
  • Treffsicherheit von Sozialleistungen
  • Analyse der Finanzströme im Gesundheits- und Pflegebereich
  • Weiterentwicklung der Haushaltsreform
  • Neue Wege im Personalmanagement

Die strategische Steuerung

Zur Koordination und als Schnittstelle zur Landesregierung wurde unter der Leitung von Landesamtsdirektor Mag. Helmut Hirt eine Steuerungsgruppe inkl. Geschäftsstelle eingerichtet, die sich wie folgt zusammensetzt:

Steuerungsgruppe: 
Landesamtsdirektor Mag. Helmut Hirt (Landesamtsdirektion)                      
Mag. Clemens Mungenast (A4 Finanzen )                     
Mag. Bernhard Langmann (A5 Personal)   
Mag. Martin Latzka (Büro LH Schützenhöfer)   
Mag. Andreas Temmel (Büro LH-Stv. Mag. Schickhofer)    
Mag. Dr. Peter Ebner (Büro LR Mag. Leichtfried)     
Franz Zenz (Büro LR Mag. Drexler)    
Dr. Günther Lippitsch (Landespersonalvertretung)  
   
 

Geschäftsstelle der Steuerungsgruppe: 
Mag.a Elisabeth Freiberger (A1 Organisation und Informationstechnik)
Mag.a Brigitte Scherz-Schaar (Landesamtsdirektion)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).