Link zur Startseite

Berufstitel

Berufstitel für LandeslehrerInnen an allgemein bildenden und berufsbildenden Pflichtschulen

Über Anregung des Landesschulrates kann die Landesregierung die Verleihung eines Berufstitels (Schulrätin/Schulrat, Oberschulrätin/Oberschulrat) für verdiente LandeslehrerInnen beim Unterrichtsministerium beantragen, wenn die formellen Mindestvoraussetzungen gemäß den Richtlinien für das Verfahren zur Verleihung von Berufstitel erfüllt sind.
Für den Berufstitel Schulrätin/Schulrat sind mindestens die Vollendung des 50. Lebensjahres und eine Gesamtdienstzeit von 26 Jahren an allgemein bildenden/berufsbildenden Pflichtschulen erforderlich.
Für den Berufstitel Oberschulrätin/Oberschulrat ist mindestens eine 6-jährige Funktionsdauer als SchulleiterIn erforderlich.

Für LehrerInnen im Ruhestand muss der Antrag auf Verleihung eines Berufstitels innerhalb eines Jahres ab Beginn des Ruhestandes beim Unterrichtsministerium durch die Landesregierung gestellt werden.

Ansprechpartnerin

Geier Ingeborg

     EMail: pflichtschulen@stmk.gv.at
     Telefon: +43 (316) 877-4684
     Fax: +43 (316) 877-4364

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).