Link zur Startseite

Gewässerökologie und -instandhaltung

Gewässerökologische Belange in der Schutzwasserwirtschaft, Aufgaben der Gewässerbetreuung und der Gewässerinstandhaltung, Gewässermorphologische Zustandserhebung Steiermark

Der Kernbereich der Gewässerökologie und -instandhaltung umfasst folgende Aufgaben: 

  • Wahrnehmung gewässerökologischer Belange in der Schutzwasserwirtschaft, Agenden der Gewässerbetreuung und –instandhaltung sowie die gewässermorphologische Zustandserhebung in der Steiermark
  • Koordinierung und Betreuung von ökologischen Planungen bei schutzwasserwirtschaftlichen Maßnahmen
    • Aufgaben der Gewässerbetreuung und der Gewässerinstandhaltung 
    • Erhebung signifikanter morphologischer Veränderungen an Fließgewässern (Hydromorphologie)
  • Gewässerpflege und Gewässerzustandsaufsicht
  • Überprüfung flussbaulicher Maßnahmen bezüglich ihrer Auswirkung auf die ökologische Funktionsfähigkeit und den Gewässerzustand
  • Maßnahmen zur Verbesserung des Fließgewässerkontinuums
  • Abgabe von gewässerökologischen Stellungnahmen
  • Ingenieurbiologie
  • Ökologische Bauaufsicht
  • Beratung und ökologische Planung von Maßnahmen für den Wasserrückhalt in der Landschaft
  • Entwicklung gewässerökologischer Strategien und Programme
  • Bewusstseinsbildung im Bereich der Gewässerökologie
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).