.

Herzblut, Hammerschläge und Fleiß

Abschlussprojekt 2016 - Schmiedetechniker

Nachdem die Landesinnung der Schmiedetechniker an die LBS Mureck mit der Idee eines schmiedeeisernen Absperrsegments herantrat, wurde ein solches im Rahmen des Abschlussprojektes der Schmiedetechniker konstruiert und realisiert.

Kreativer Gestaltungsspielraum spielte bei der Verwirklichung des Projektes eine wesentliche Rolle. Die Schüler der vierten Klasse stellten sich dieser Aufgabe und schafften es innerhalb kürzester Zeit ein Geländerfeld, ohne Übertreibung, der Superlative, zu entwerfen und zu fertigen.

Da sich bei der Aufgabenvergabe der Landesinnung herausstellte, dass das Zaunfeld bei der Veranstaltung "Aufsteirern" ausgestellt werden soll, bauten die tüchtigen, aus allen Teilen der Steiermark kommenden Lehrlinge, typische Symboliken aus der Südoststeiermark ein. Und was könnte typischer für Mureck und Umgebung sein, als ein Weinstock mit Blättern und Trauben?!

Tatkräftig und mit vollem Einsatz wurde am Projekt gearbeitet und somit eine "punktgenaue" Fertigstellung gewährleistet.

Den krönenden Abschluss bildete eine Präsentation vor zahlreichen Ehrengästen, die alle zu der ausgezeichneten Arbeit gratulierten!

12345