LBS Arnfels

Mercedes-Motor für die Lehrlingsausbildung

Der Landesberufsschule Arnfels wurde für die Ausbildung der Nutzfahrzeugtechniker-Lehrlinge von Mercedes-Benz Österreich mit Unterstützung durch die Firma Autohaus Uitz Ges.m.b.H. ein moderner LKW-Motor übergeben. Der Dieselmotor OM 457 LA ist ein wassergekühlter 6-Zylinder-Reihen-Motor mit einem Hubvolumen von 12 Litern und einer Leistung von 242 kW (329 PS). Der Motor verfügt über eine Abgasturbo-Aufladung mit Ladeluftkühlung und einer elektronisch gesteuerten Hochdruckeinspritzanlage.
Direktor Ing. Kurt Gressenberger, Ing. Johann Egger - Techn. Organisation – Leitung Mercedes-Benz Österreich, Prokurist Ing. Gerhard Winkler und die Lehrlinge Dominique Janisch und Markus Fasching von der Autohaus Uitz Ges.m.b.H. © LBS-Arnfels
Direktor Ing. Kurt Gressenberger, Ing. Johann Egger - Techn. Organisation – Leitung Mercedes-Benz Österreich, Prokurist Ing. Gerhard Winkler und die Lehrlinge Dominique Janisch und Markus Fasching von der Autohaus Uitz Ges.m.b.H.
© LBS-Arnfels