Verwaltung

IFES Studie zum Thema Sucht und Suchterkrankungen

Das Institut für empirische Sozialforschung (Ifes) führte im Auftrag des Gesundheitsressorts bzw. der Sanitätsdirektion und der Suchtkoordination des Landes Steiermark eine repräsentative Bevölkerungsbefragung in der Steiermark duch. Die Studie sollte den Informationsstand der Steirischen Bevölkerung zum Thema Sucht - Suchterkrankungen im Allgemeinen erheben.
Die Themenschwerpunkte dieser Grundlagenstudie waren:
* Assoziationen mit Suchtmitteln
* Informiertheit über Suchtmittel und Drogen, Informationsquellen
* Bedarf an weiteren Informationen und präferierte Informationsträger
* Einschätzung der Versorgungsdichte in Bezug auf Beratungsstellen
* Bedarf an Einrichtungen und Serviceleistungen
* Einschätzung der Suchtverbreitung, persönliche Kontakte zu Süchtigen
* Einstellung zu Suchtmitteln und Drogen sowie angenommene Gefährlichkeit
* Beurteilung der Drogensituation in der Steiermark und in der eigenen Region
* Akzeptanz von drogenpolitischen Maßnahmen und geplanten Projekten
* Erhebung von Kriterien für eine "erfolgreiche" Drogenpolitik
* Eigene Drogenerfahrungen

Externe Verknüpfung zur Studie (pdf), 1,5 mb

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).