Link zur Startseite

Hochwasser am 05.11.2012

Starke Niederschläge im Betreungsgebiet der BBL Hartberg.

Am 05.11.2012 waren vorallem die Bezirke Hartberg und Fürstenfeld von Hochwässern betroffen, wobei ausgesagt werden muss, dass die zahlreich bestehenden Hochwasserschutzanlagen (Regulierungen, Hochwasserrückhaltebecken) sowie die neu errichteten HW-Anlagen in Stubenberg ihren Zweck erfüllt haben und somit größere Schäden verhindert wurden. Nach Feststellung der Schäden sowie deren Höhe wird mit den Aufräumungs- und Sanierungsarbeiten begonnen. Im Einsatz stehen die Kollektivarbeiter unter Führung unserer Wassermeister Kirchsteiger, Liendl und Ziegerhofer.

Das neu errichtete RHB in Stubenberg (RHB Steinmann) © bblhb
Das neu errichtete RHB in Stubenberg (RHB Steinmann)
© bblhb
Das neu errichtete RHB am Sportplatz am Stubenbergsee © bblhb
Das neu errichtete RHB am Sportplatz am Stubenbergsee
© bblhb
RHB Giesgrabenbach © bblhb
RHB Giesgrabenbach
© bblhb
RHB Blindenbach in Stubenberg © bblhb
RHB Blindenbach in Stubenberg
© bblhb
Feistritz in Feistritz bei Anger © bblhb
Feistritz in Feistritz bei Anger
© bblhb
RHB Lambach © bblhb
RHB Lambach
© bblhb
Fischaufstieg in Lafnitz © bblhb
Fischaufstieg in Lafnitz
© bblhb
Safen in Sebersdorf © bblhb
Safen in Sebersdorf
© bblhb
Safen in Bad Waltersdorf © bblhb
Safen in Bad Waltersdorf
© bblhb
Feistritz in Altenmarkt © bblhb
Feistritz in Altenmarkt
© bblhb
Feistritz in Fürstenfeld © bblhb
Feistritz in Fürstenfeld
© bblhb
Rittschein in Dietersdorf © bblhb
Rittschein in Dietersdorf
© bblhb
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).