Link zur Startseite

Wie die Rückkehr aus einer anderen Welt!

St:WUK Projekte unterstützen

Das Beschäftigungsprojekt war für mich- nach so langer Zeit zuhause - wie eine Rückkehr aus einer anderen Welt: In ein soziales Umfeld, das mich aufgefangen, gefördert und gefordert hat und mir die Chance gegeben hat, mich in einem Team aufgehoben zu fühlen.

Ich kann der projektleitenden Schlüsselkraft, nur vielmals danken, dass sie planmäßig daran gearbeitet hat, mich zu unterstützen, wieder in der realen Arbeitswelt Fuß zu fassen und beruflich weiter zu kommen. Vor allem aber, dass sie mir das Gefühl gegeben hat wertvoll zu sein und mich in der Gruppe aufgefangen hat.

Was es mir gebracht hat? Ich konnte wieder meine Fähigkeiten beweisen und entfalten und auch viel Neues und Nützliches lernen, das ich in meine künftige Arbeitsumgebung mitnehmen kann.

Ich bin sehr traurig, dass meine Zeit beim Naturschutzbund und der St:WUK nun vorzeitig beendet ist, freue mich aber gleichzeitig umsomehr auf die Herausforderungen, die mich in meinem neuen Job erwarten.
Besonders dankbar bin ich, dass das Angebot besteht, auch weiterhin in Kontakt zu bleiben.

Nochmals vielen Dank für alles !!

Heike Gößl war im Projekt LINK-Naturschutzbund Steiermark beschäftigt und hat im Herbst 2016 ein unbefristetes Dienstverhältnis bekommen.

Heike Gößl im Naturschutzbund Steiermark © Naturschutzbund Steiermark
Heike Gößl im Naturschutzbund Steiermark
© Naturschutzbund Steiermark
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).