Link zur Startseite

ArchäoRegion Südweststeiermark

ASIST

ArchäoRegion Südweststeiermark

Am 1. Jänner 2017 startete ASIST das Projekt Attraktivierung der ArchäoRegion Südweststeiermark. Dieses im Rahmen einer LEADER-Förderung finanzierte Projekt hat die attraktive Präsentation von archäologischen Inhalten für interessierte Besucherinnen und Besucher zum Ziel. Wichtige Fundstellen und Museen in der Südweststeiermark -das Tempelmuseum Frauenberg, das keltisch-römische Quellheiligtum von Retznei, die mittelalterlichen Burgen von Deutschlandsberg und Schwanberg - stehen dabei im Zentrum. Von diesen Orten werden fachlich fundierte Rekonstruktionen erstellt, die eine Vorstellung der antiken Bauwerke vermitteln. Leitfäden, die für die Vermittlungsarbeit in den Museen herangezogen werden können, werden erstellt und sollen eine professionelle und wissenschaftlich fundierte Basis bilden, die sich in spannenden und für Besucherinnen und Besuchern attraktiveren Museen und Fundstellen äußert.

Projektlaufzeit: 1.1.2017 - 31.12.2019

 

Logos © stART
Logos
© stART
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).