Blühwiesen in Graz

Naturschutzbund Steiermark - Natur.Werk.Stadt

Im Rahmen der Natur.Werk.Stadt ist erfreulicherweise eine Kooperation mit der Stadt Graz sowie der höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein zustande gekommen. Ziel war und ist es Blühwiesen in Graz anzulegen, einerseits zur Erhöhung der Biodiversität, um Insekten und Wildbienen einen Lebensraum anzubieten, und andererseits um das Stadtbild aufzuwerten und der Bevölkerung optisch ansprechende sowie lebendige Grünflächen bereit zu stellen. Bei den Flächen handelt es sich um sogenanntes Straßenbegleitgrün.
Am 28.07. wurden die Saatgutmischungen mit Dr. Graiss von der höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein eingebracht. Bei der Aktion waren auch DI Tomas Stoisser von der Stadt Graz sowie Dr. Johannes Gepp und DI Markus Ehrenpaar vom Naturschutzbund dabei.
Zu finden sind die ausgeschilderten Flächen in der Waagner Biro-Straße, der Prangelgasse und der Dreierschützengasse.
Interessantes Detail am Rande - da die größte Vielfalt auf kargen, nährstoffarmen Böden entsteht, wurde das Substrat dahingehend abgestimmt und eingebracht. Gemäht werden die Flächen übrigens maximal zweimal pro Jahr, auch das dient der Artenvielfalt.

Die gesamte Herstellung der Flächen (Konzeption und Vorbereitung) wurde unter fachkundiger Anleitung von den MitarbeiterInnen der Natur.Werk.Stadt, einem Pilotprojekt des Naturschutzbundes Steiermark umgesetzt. Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet, die Entwicklung und Ergebnisse werden erhoben und ausgewertet.
Die ersten Ergebnisse zeigen, dass die Flächen gut angewachsen sind, die Experten sind sich einig, dass im nächsten Frühjahr mit einer schönen Blüte zu rechnen sein wird.

Wir hoffen, dass es in Zukunft noch mehr Blühflächen in der Stadt geben kann.

Logo Stadt Graz Grünraum und Gewässer
Logo Stadt Graz Grünraum und Gewässer© Stadt Graz
zu bepflanzende Fläche in der Dreierschützengasse
zu bepflanzende Fläche in der Dreierschützengasse© Johanna Bonsels
Zusammenarbeit war gefragt
Zusammenarbeit war gefragt© Johanna Bonsels
Pflanzensamen vor der Ausbringung
Pflanzensamen vor der Ausbringung© Johanna Bonsels
Ausbringen der Samen, nachdem die Flächen angelegt wurden
Ausbringen der Samen, nachdem die Flächen angelegt wurden© Johanna Bonsels
Wachsende Wiese
Wachsende Wiese© Johanna Bonsels
Wachsende Wiese
Wachsende Wiese© Johanna Bonsels
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).