Link zur Startseite

Bildungshaus Schloss St. Martin

Newsletter Mai

Liebe Freundinnen und Freunde des Bildungshauses Schloss St. Martin!

Umbrüche sind spürbar. Der 1. Mai ist vergangen, die Zukunft der Arbeit rätselhaft. Welche Tätigkeiten können und wollen wir Maschinen verantworten und welche Spielräume gewinnen wir dabei für uns selbst und die Nachkommenden? Was lösen die Prognosen der Zukunftsforschung in jenen aus, deren Sinnstiftungsprozesse mittels Arbeit in Frage gestellt werden? Ja, Umbrüche sind spürbar. Der April winkt uns Sonnengetankten zum Abschied und entlässt uns in den Mai. Da ist Freude über das Wachsen und Gedeihen im Garten, und über die Wärme in und zwischen den Menschen. Aber wem sollen wir gratulieren, wenn ein weiterer Hitzerekord gebrochen wird?

Aufbrüche sind spürbar. Menschen brechen auf, sie folgen dem Kapital, sie folgen Sehnsüchten und Lockrufen. Sie brechen Strukturen auf, um Resonanz zu erzeugen. „Gemeinsam bilden die Menschen einen Vielklang - nicht der Einklang ist das Ziel: Es gibt nicht den einen vollkommenen oder wahrhaftigen Ton" (Christian Hörl: unvollkommen vollkommen). Auch wir im Bildungshaus möchten Resonanz ermöglichen und Sie dazu einladen, selbst Teil des Vielklangs zu sein. Ob als Hörende, Sprechende, Singende oder Beobachtende. Wir hoffen, Sie im Monat Mai begrüßen zu dürfen. Das gesamte Team des Bildungshauses freut sich auf Ihren Besuch!

PS: Sie finden diesen Newsletter optisch ansprechender Externe Verknüpfung  in unserem Archiv !

Literatur im Schloss. Henning Mankell: Die schwedischen Gummistiefel

In seinem letzten Roman spürt der Schöpfer der Wallander-Krimis die Nähe des Todes; sein Vermächtnis gleicht aber einer trotzig-hoffnungsvollen Liebeserklärung an das Leben. In dem Nachfolger seines Bestsellers "Die italienischen Schuhe" begegnen wir erneut dem ehemaligen Chirurgen Frederik Welin, der allein auf einer kleinen Schäreninsel lebt.

Datum: Freitag, 4.5.2018, 19.30 Uhr
Referent: OStR Prof. Mag. Gerhard Zimmerbauer
Regiebeitrag: € 8,- vor Ort zu bezahlen
Keine Anmeldung erforderlich!

Familientage in St. Martin

Die Familientage in St. Martin bieten heuer wieder für alle Familien, Großeltern und Alleinerziehende mit Kindern von 0 bis 14 Jahren die Möglichkeit, eine tolle Zeit in St. Martin zu verbringen.
Externe Verknüpfung Zum Detailprogramm!

Datum: Donnerstag 10.5.2018 - Sonntag 13.5.2018
Gemeisame Veranstaltung mit: Musivana, Zentrum für Musik und Bewegung; Katholisches Bildungswerk; Projekt Alleinerziehende
Leitung: Christine Heinz-Melbinger, MAS, Pädagogische Referentin
Seminargebühr: kostenlos
Anmeldung: bis 7.5.2018 Externe Verknüpfung hier möglich

Der Steirer liebste Lieder – Frühsommerkonzert im Schlosshof

Interpretiert werden Hits von der Renaissance bis zu den Beatles vom Landesbedienstetenchor Steiermark - LaBC, von den jungen Studierenden des JJF-Konservatoriums und vom Cat Stevens Experten Albert Eigner. Externe Verknüpfung Die Einladung finden Sie hier.

Datum: Donnerstag, 17.5.2018, 19 Uhr
Künstlerische Leitung
: Franz M. Herzog
Ausführende: Landesbedienstentenchor Steiermark - LaBC; Kammerchor des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums
Eintritt: Freiwillige Spende, keine Anmeldung erforderlich!

Oskar Stocker - Innensichten

"Im Verborgenen lebt dunkle Geschichte. Minenspiel, Gesten und Haltungen erzählen von Schatten, die aus der Vergangenheit in die Gegenwart reichen. Oskar Stocker holt dieses Unsichtbare und Vergessene mit seinen Porträts und Zeichnungen ans Licht..."

Datum: Freitag, 25.5.2018, 19.30 Uhr
Mag. Günther Riegler, Kulturstadtrat, Grußworte
Ing. Anna Thaller, Schloss St. Martin
Dr. Bernhard Bachinger, Ludwig Boltzmann Institut
Dr. Marcus Patka, Jüdisches Museum Wien, Innensichten - Einsichten - Aussichten
Francesco Doninelli, Violine

Literatur im Schloss. Dragan Velikić: Jeder muss doch irgendwo sein

Dieser Roman ist nicht nur eine zutiefst berührende Hommage an die Mutter des Autors, sondern auch und vor allem an das Land und die Menschen seiner Heimat Jugoslawien. Er tritt eine Reise der Erinnerung an, er beschreibt die Aufenthaltsorte seiner Mutter, deren Aufzeichnungen die Welt des zerfallenden Jugoslawiens spiegeln. 

Im Anschluss bietet sich die Gelegenheit, den Abend gemeinsam mit einer Erdbeer-Bowle aus der Schloss-Küche ausklingen zu lassen.

Datum: Freitag, 8.6.2018, 19.30 Uhr
Referent: HR Dr. Christoph Binder
Regiebeitrag: € 8,- vor Ort zu bezahlen
Keine Anmeldung erforderlich!

Familienbackstube Kartoffelteig

Aus Kartoffelteig lassen sich hervorragende Gerichte zubereiten. Im Rahmen unseres Kurses wird von den klassischen Schupfnudeln, Gnocchi, pikanten Fleisch- und Gemüseknödeln bis hin zu Süßspeisen wie Obstknödeln und Mohnnudeln alles auf den Tisch gezaubert.

Datum: Samstag, 23.6.2018, 9.30-12.30 Uhr
Referentin: Dipl. Pad.in Maria Haring-Weigl, Ernährungspädagogin
Seminargebühr: € 48,- pro Familie
Anmeldung: bis 14.6.2018 Externe Verknüpfung hier möglich

Baumschneiden - Sommerschnitt

Der Baumschnitt für Kern- und Steinobst gehört zu den wichtigsten Aufgaben im Garten. Fachgerechtes Schneiden erfordert ein reichliches Maß an Überlegungen: Was entfernen, wie viel, wann, wie oft, in welcher Form usw.?

Datum: Freitag, 6.7.2018, 13.30-16 Uhr
Referent: Josef Schacherl, Landwirtschaftsmeister
Seminargebühr: € 15,- vor Ort zu bezahlen
Anmeldung: bis 29.6.2018 Externe Verknüpfung hier möglich

Steirische Singwoche

Die Externe Verknüpfung Steirische Singwoche feiert heuer 50. Geburtstag. Sie bietet eine einzigartige Begegnung von Tradition mit Moderne, Singen in Gemeinschaft, interessante Begegnungen und ein reichhaltiges Rahmenprogramm. Entfalten Sie ihr kreatives Potenzial unter der Anleitung eines hochkarätigen und eingeschworenen Referententeams im einzigartigen Ambiente von St. Martin.

Datum: Samstag, 7.7.2018 - Samstag, 14.7.2018 
Künstlerische Leitung: Thomas Held
Seminargebühr: € 138,-; € 69,- f. Studierende
Anmeldung: bis 22.6.2018 Externe Verknüpfung hier möglich

Musik macht Spaß! Musikalische Kinderferienwoche

Unter dem Titel "Ja, ich kann es" bieten wir gemeinsam mit Musivana wieder eine musikalische Kinderferienwoche zum gemeinsamen Singen, Tanzen, Bewegen, Musizieren und Instrumente-Basteln. Achtung: Nur noch wenige Plätze verfügbar!

Datum: Montag, 23.7.2018, 8 Uhr bis Freitag 27.7.2018, 13 Uhr
Gemeinsame Veranstaltung mit: Musivana - Zentrum fur Musik und Bewegung
Seminargebühr: € 99,- pro Kind inkl. Mittagessen
Anmeldung: bis 23.6.2018 Externe Verknüpfung hier möglich

Fotorückschau: Adolf A. Osterider Ausstellungseröffnung

Am 18.4.2018 wurde die Ausstellung von Adolf A. Osterider im übervollem Großen Saal des Bildungshauses Schloss St. Martin eröffnet. 10 Ölbilder, 4 Aquarelle und 5 Zeichnung sind in der Ausstellung mit dem Titel „Erzählungen" zu sehen, die Arbeiten von Adolf A. Osterider sind in ihrer Farbenpracht unverkennbar und erzählen immer auch Geschichten. Mehr Informationen und Bilder finden Sie Externe Verknüpfung auf unserer Homepage!

Osterider 1Osterider 2Osterider 3Osterider 4 (Anna Thaller)Osterider 6 (Hermann Schützenhöfer)Osterider 7 (Sax Y Graz)Osterider 8 (Hermann Schützenhöfer, Adolf Osterider, Anna Thaller)

Kontakt:

Bildungshaus Schloss St. Martin
Kehlbergstraße 35
8054 Graz
Externe Verknüpfung www.schlossstmartin.at
Tel.: +43 316 28 36 55
E-Mail: st.martin-kurs@stmk.gv.at
Facebook: @schlossstmartin

Dieser Newsletter erreicht Sie, wenn Sie ihn
auf unserer Homepage abonniert haben und/oder
Sie sich zu einem Kurs angemeldet haben.
Seit 1.4.2018 erfolgt die Anmeldung zum
Newsletter ausschließlich über
unsere Homepage oder nach
expliziter Anfrage Ihrerseits.