Link zur Startseite

St:WUK Klausur

neue Perspektiven

Am 15. und 16. November fand die St:WUK-Herbstklausur 2018 statt. Einmal im Jahr treffen sich die Schlüsselkräfte aller St:WUK-Projekte mit der Geschäftsführung für zwei Tage. Nach einer Phase in der die St:WUK gewachsen ist mussten für 2019 Kürzungen umgesetzt werden, was zur Schließung eines Projektes führte. Erkenntnisse hinsichtlich der aktueller Herausforderungen wurden reflektiert und Ideen für die Zukunft gesammelt. Vorteile sowie Herausforderungen bezüglich der ab Jänner 2019 eintretenden Reduktion der beiden Bereiche Natur und Umwelt sowie Kunst, Kultur und Archäologie zu einem großen St:WUK Projekt wurden besprochen. Auf Grund der neuen Datenschutzverordnung steht ab 2019 allen Projekten ein zentraler Speicherplatz für personenbezogene Daten zur Verfügung um die fristgerechte, zentrale Löschung aller Daten zu gewährleisten. Eine Einschulung in dieses System fand ebenso statt wie eine Datenbankschulung. Die Geschäftsführung bedankt sich bei allen für die konstruktiven Inputs.


Herbstklausur 2018 © Daniela Zeschko
Herbstklausur 2018
© Daniela Zeschko
Herbstklausur 2018 © Daniela Zeschko
Herbstklausur 2018
© Daniela Zeschko
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).