Link zur Startseite

Bewerbung Couragette

Natur.Werk.Stadt hosted by Naturschutzbund

Die Natur.Werk.Stadt, die vom Naturschutzbund Steiermark gehostet wird, arbeitet im urbanen Umfeld mit den Themen Nachhaltigkeit, Naturschutz, Diversität und Social-Crossover. Im Jänner 2019 hat sich das Projekt für den Preis "Couragette" beworben. Sollte ein Preis gewonnen werden, wird das Preisgeld in die Zukunft einer Transitmitarbeiterin investiert, ganz im Sinne der Nachhaltigkeit des gemeinnützigen Beschäftigungsprojektes.

Kurztext Bewerbung Couragette
Im ländlichen Raum geht es um Natur- und Artenschutz. Das Projekt spricht auf mehreren Ebenen Zielgruppen an dazu zählen arbeitsmarktfernen Personen, Jugendliche, ältere Menschen, Kinder mit Migrationshintergrund und die Bevölkerung. Gemeinsam wird Natur und Naturschutz in der Stadt etabliert (Blühbiotope werden angelegt und gepflegt), Naturmaterialien werden genutzt (wir machen Seedballs, ...) und setzten Schwerpunkte um gewonnenes Wissen zu verbreiten (Anlegen von Gärten, Führen einer kleinen Sämerei, Workshops, Bau von Nisthilfen, Einsätze zum Neophyten Management). Zukunftsorientiert sprechen wir auch die Allerjüngsten an um ein holistisches Erfahren von Natur zu ermöglichen (Kindergartenkinder). Natur.Werk.Stadt hat das Zeug dazu, die Stadt Graz und ihre Bevölkerung grüner und toleranter werden zu lassen und zukünftigen Generationen den Mehrwert von Natur, Diversität und Nachhaltigkeit näher zu bringen.

Riechkino mitten in der Stadt - Bewusstseinsbildung in der Natur.Werk.Stadt © Franziska Schruth
Riechkino mitten in der Stadt - Bewusstseinsbildung in der Natur.Werk.Stadt
© Franziska Schruth
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).