Link zur Startseite

Bildungshaus Schloss St. Martin

Newsletter April 2019

Liebe Freundinnen und Freunde des Bildungshauses Schloss St. Martin!

Mit der Fotoausstellung „100 x St. Martin" wurde der Jubiläumsreigen, der bis November des Jahres dauert, eröffnet. Der Vortrag über das „Alltagsleben rund um St. Martin - einst und heute" war im Nu ausgebucht, sodass wir einen zweiten Termin einschieben mussten. Für all jene, die keinen Platz mehr bekommen haben, wird es im Herbst ein weiteres Angebot geben. Wir freuen uns sehr über dieses rege Interesse und bedanken uns herzlich beim Kurator Wolfram Orthacker für die erstklassige Aufbereitung. Kommen Sie zu uns, schlendern Sie durch das Schloss und tauchen Sie ein in die historische Fotowelt, die bis 11.11.2019 (mit Voranmeldung) zu besichtigen ist - wir laden Sie herzlich dazu ein!

Die nächste Exklusiv-Veranstaltung im Mai möchten wir vor allem unserem weiblichen Publikum ans Herz legen: „100 Jahre - 100 Frauen". Gönnen Sie sich diese fröhliche, miteinander vertrauensvolle Entdeckungsreise ins Selbst-Bewusstsein, ins Wissen über sich selbst und ernten Sie künstlerische Schätze, kulinarische Genüsse und bereichernde Erfahrungen mit prominenter Begleitung.

Nun wünschen wir Ihnen ein interessantes Schmökern des Newsletters und wir hoffen, Sie für das eine oder andere Angebot begeistern zu können.

Einen schönen April wünscht Ihnen herzlich das Team des Bildungshauses!

Literatur im Schloss: 214 Natascha Wodin: Sie kam aus Mariupol

Die Autorin "geht dem Leben ihrer ukrainischen Mutter nach, die aus der Hafenstadt Mariupol stammte und mit ihrem Mann 1943 als 'Ostarbeiterin' nach Deutschland verschleppt wurde. Sie erzählt beklemmend, ja bestürzend intensiv vom Anhängsel des Holocaust, einer Fußnote der Geschichte: der Zwangsarbeit im Dritten Reich." (Klappentext, gekürzt)

Referent: OStR Prof. Mag. Gerhart Zimmerbauer, ehem. Prof. an der HIB Liebenau
Datum: 5.4.2019 um 19.30 Uhr
Regiebeitrag: € 8,- vor Ort zu bezahlen
Keine Anmeldung erforderlich!

Run together! St. Martiner Lauftreff im Frühling

Du wolltest schon immer anfangen zu laufen? Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen - du wirst es lieben! Wir starten schrittweise und schon bald wird es dir leichter fallen, mehrere Kilometer zu laufen. Ganz nebenbei arbeiten wir an deiner Lauftechnik, Stabilität und Atemtechnik.

10 Einheiten pro Kurs. Exakte Termine sind abhängig von Wetter und werden in der Gruppe vereinbart.

Datum: 3.4.2019, 18-19 Uhr
Referentin: Barbara Kintrup
Anmeldung: bis 3.4.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

13 Vielfalt ist Chance

Vielfalt ist Chance und Herausforderung zugleich. Daher ist es uns ein Anliegen, Trainer*innen im Bereich der Erwachsenenbildung mit einem kostenlosen Weiterbildungsangebot zu unterstützen, um mit Vielfalt im Bildungsbereich umzugehen und die Herausforderungen und Chancen für ein buntes Miteinander zu nutzen.
Zielgruppe: Trainer*innen, Coaches, Erwachsenenbildner*innen


Wir laden Sie zum gemeinsamen, kostenlosen Mittagessen ein.

Datum: 6.4.2019 von 10-16 Uhr
Referentin: Mag.a Edith Zitz, Diverstitätsexpertin
Anmeldung: bis 5.4.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

Kostenlose Veranstaltung!

Klöppelschmuck und Occhi modern

Jahrhunderte war Europa führend in der textilen Kunst. St. Martin setzt mit den Kursen "Nadel und Klöppel" diese Tradition zeitgemäß fort. Diese Beschäftigung baut Stress ab und bereitet Freude. Alle, die Handarbeiten lieben, sind herzlich willkommen - ob Anfänger*innen oder Fortgeschrittene!

Datum: 8.4.2019, 8-11 Uhr
Referentin: Emma de Ro, Klöppelexpertin und Textilkünstlerin
Anmeldung: bis 5.4.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

Gärtnern leicht gemacht - Fortgeschrittene

In diesem Kurs widmen wir uns Spezialthemen wie der Rasenpflege, dem Rosen- und Blütensträucherschnitt, dem Kompost und dem Gemüsegarten. Wie Pflanzen gut gesetzt und perfekt gepflegt werden, ist einfach erklärt, danach braucht es nur ein bisschen Übung. Daher werden wir nach der theoretischen Einheit im praktischen Teil des Kurses das Wissen im Schlossgarten St. Martin umsetzen.Bei extremem Schlechtwetter entfällt der Kurs.

Datum: 12.4.2019, 14.30-18.30 Uhr
Referentin: Susanne Pammer, Landschaftsgärtnermeisterin
Anmeldung: bis 5.4.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

Das Beste aus der Schreibzeit - Abschlusslesung

In den Osterferien wird Graz zum Begegnungsort der jüngsten, deutschsprachigen Literatur. 8- bis 13-Jahre junge Schreibende aus Europa lassen sich in St. Martin auf Einladung der Jugend-Literatur-Werkstatt Graz zu neuen Geschichten inspirieren. Das Schreiben wird zum bereichernden Gemeinschaftserlebnis, es gibt viele Anregungen und hilfreiche Kritik.Die Ergebnisse werden an diesem Abend erstmals präsentiert.

Datum: 17.4.2019, 19.00 Uhr
Referenten: E. Ogrisek u. M. Ohrt, Leiter der Jugend-Literatur-Werkstätte Graz, Autor

Eintritt frei!

 

139 St. Martin - ein Schloss für alle

Gerne öffnen wir unsere Türen, um Sie durch das Schloss zu führen. Wir laden alle ein, die historischen Räume zu erkunden und mit uns einen Spaziergang im und um das Schloss zu machen.
Lernen Sie unsere Angebote und die wunderbare Umgebung kennen. Genießen Sie das Ambiente und besuchen Sie uns mit Ihrer ganzen Familie. Kleine Überraschungen stehen bereit. Für die Kinder gibt es ein spannendes Suchspiel.

Datum: 27.4.2019 von 10.00 bis 12.00 Uhr (weiterer Termin: 29.6.2019)
Referentin: Christine Heinz-Melbinger, MAS, Erwachsenenbildnerin, Päd. Mitarbeiterin BH Schloss St. Martin
Anmeldung: bis 20.4.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

Vorschau in den Mai

Das Judentum erleben - Synagogenführung und jüdischer Gedenkspaziergang

Das Judentum erleben © merlin-wikipäd.
Das Judentum erleben
© merlin-wikipäd.

Die Synagogenbesichtigung bietet eine Einführung in die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Graz sowie in Bräuche und Traditionen des Judentums. Beim anschließenden Stadtspaziergang begeben wir uns auf Entdeckungsreise zu verborgenen Stätten jüdischen Lebens und Wirkens in Graz. Die Grazer Synagoge ist nur mit Führung zu besichtigen.

Datum: 9.5.2019, 9-12.30 Uhr
Referenten: Mag.a Ruth Kathrin Lauppert-Scholz, MMag. Elie Rosen, Präsident Kultusrat
Anmeldung: bis 25.4.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

Technisches Zeichnen von Klöppelbriefen

Um Klöppeln zu können, benötigt man einen Klöppelbrief. Das ist eine technische Zeichnung, auf der das Muster der fertigen Textilarbeit bereits erahnbar ist. Bei diesem Kurs lernen Sie einen Klöppelbrief zu zeichnen, den Sie dann als Klöppelarbeit fertigen können.

Datum: 4.5.2019, 9-18 Uhr
Referentin: Emma de Ro, Klöppelexpertin und Textilkünstlerin
Anmeldung: bis 26.4.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

Walderlebnisspaziergang für Groß und Klein

Wir werden unter waldpädagogischer Begleitung gemeinsam den Naturraum Wald entdecken, mit allen Sinnen erleben, bewusst sehen und erfahren, sowie natürlich spielen. Die "NaturZeit" im Wald bringt Entschleunigung und Entspannung und wirkt positiv auf unsere Gesundheit.

Mitzubringen: feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, Getränk und kleine Jause nach Eigenbedarf

Datum: 18.5.2019, 14.30-17.30 Uhr
Referentin: Mag.a Almut Moshammer
Anmeldung: bis 11.5.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

Sommervorschau

100 Jahre-100 Frauen

"Und Gott machte eine Frau aus mir" Gioconda Belli

Zu sich kommen und über sich hinauskommen, etwas über sich erfahren und etwas über andere erfahren. Wir laden 100 Frauen ein, gemeinsam mit der Schauspielerin Brigitte Karner diese Entdeckungsreise aus Anlass von "100 Jahre
St. Martin" zu machen. Eine Entdeckungsreise ins Selbst-Bewusstsein, ins Wissen über sich selbst. "Je mehr ich über mich weiß, desto besser kann ich über mich verfügen", ist ihr Motto. Gemeinsam mit ihren Künstlerkolleg*innen aus Musik und Malerei gehen Sie auf eine lustvolle, fröhliche, miteinander vertrauensvolle Entdeckungsreise. "Special guest" ist Waltraud Klasnic, die als Erzählerin mit ihren St. Martiner Geschichten gerne Einblicke gibt. Den Rhythmus des eigenen Lebens finden, Gefühle in Musik umsetzen, einen "Strich ziehen lernen", zuhören, herzeigen (wer mag) - das steht am Programm. Es endet am späten Nachmittag mit einem richtigen Feier-Abend. Mit der künstlerischen Ernte des Tages, kulinarischen Genüssen, Geschichten, Vor- und Ausstellungen.

Brigitte Karner, Schauspiel und Text
Waltraud Klasnic, Erzählerin
Ingrid Oberkanins, Percussion
Edgar Unterkirchner, Saxofon
Franz Yang-Mocnik, Malerei

Datum: 20.5.2019, 10.00-18.00 Uhr (offener Ausklang)
Seminargebühr inkl. Aperitif, Snacks, Mittags- und Abendbuffet: € 100,--
Alkoholische Getränke sind nicht im Preis inbegriffen
Anmeldung: bis 10.5.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

142 Familientage in St. Martin

Familientage in St. Martin 
Familientage in St. Martin

Anmeldung: bis 10.6.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

Kreativstatt

WAS?

Die Kreativstatt ist ein Ort der Kreativität und Innovation und steht kostenlos zur Verfügung.

WER?

Für Menschen, die ihr Wissen, ihre Kompetenzen und ihre Fertigkeiten im Kreativbereich an Interessierte weitergeben wollen.

WO?

Werkraum Martinhofstraße 11, 8054 Graz

WIE?

Kreativschaffende können ihre Anfrage über das Externe Verknüpfung Onlineformular abschicken.

Interessierte finden alle Angebote im Externe Verknüpfung Kalender.

Kreativstatt © Graphiczone
Kreativstatt
© Graphiczone

Kontakt:

Bildungshaus Schloss St. Martin
Kehlbergstraße 35
8054 Graz
Externe Verknüpfung www.schlossstmartin.at
Tel.: +43 316 28 36 55
E-Mail: st.martin-kurs@stmk.gv.at
Facebook: Externe Verknüpfung @schlossstmartin

Dieser Newsletter erreicht Sie, wenn Sie ihn
auf unserer Homepage abonniert haben und/oder
Sie sich zu einem Kurs angemeldet haben.
Seit 1.4.2018 erfolgt die Anmeldung zum
Newsletter ausschließlich über
unsere Externe Verknüpfung Homepage.