Link zur Startseite

10 Jahre LESEfreiTAG an der LBS Arnfels

Die Organisatorinnen, Dipl.-Päd. Renate Schwab und Dipl.-Päd. Karoline Unger, haben sich für dieses Jubiläum etwas Besonderes ausgedacht. Zu Gast war „Frau Sabine", die ihren Kurzkrimi „Inspektor Kollmanns letzter Fall" präsentierte. Die vielseitige Künstlerin aus Groß St. Florian wechselte an diesem Tag vom Märchen zum Krimi und zog die Schülerinnen und Schüler der LBS Arnfels durch ihre freie Erzählweise in den Bann. Doch die Lehrlinge blieben dabei nicht untätig! Ein Leserätsel folgte und der wahre Täter wurde schlussendlich von allen entlarvt. Dieser Kurzkrimi spielt, wie könnte es anders sein, in einer KFZ-Werkstätte und hat somit einen direkten Bezug zur Arbeitswelt der Lehrlinge. Anders als sonst verlief dieser Freitag - gut möglich, dass dadurch die Freude am Lesen geweckt wurde.

Bild1 © LBS-Arnfels
Bild1
© LBS-Arnfels
Bild2 © LBS-Arnfels
Bild2
© LBS-Arnfels
Bild3 © LBS-Arnfels
Bild3
© LBS-Arnfels
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).