Link zur Startseite

Familienfreundlichkeit

Familien mit Kindern werden sich bei der Lebensplanung und der Wahl ihres Lebensmittelspunkts, des Betriebes, in dem sie arbeiten wollen und vieler anderer Wahlmöglichkeiten wie z.B. der Freizeitangebote, gerne für Familien- und Kinderfreundlichkeit entscheiden.

Familienfreundliche Gemeinde: Die Familien- und Kinderfreundlichkeit ist ein zentrales Thema für Österreichs Gemeinden, Städte und (Klein)Regionen. Wo das Miteinander von Jung und Alt funktioniert, gewinnt eine Gemeinde an Wohn- und Lebensqualität.
Das Audit familienfreundlichegemeinde ist ein Instrument zur Gemeindeentwicklung hinsichtlich Familien-, Kinder- und Generationenfreundlichkeit. Unter Einbindung der gesamten Bevölkerung wird erhoben, wie eine Gemeinde diesbezüglich aufgestellt ist und welche Angebote und Hilfestellungen es für Familien in der Gemeinde gibt. Die externe Evaluierung des Prozesses und die jährliche Kontrolle des Fortschritts gewährleisten, dass nicht nur Aktionspläne gemacht werden, sondern diese tatsächlich in die Praxis umgesetzt werden.
In der Steiermark wurde das "Audit PLUS-Modell" entwickelt: dabei wurde das Audit familienfreundlichegemeinde des Bundes um wertvolle Zusatzleistungen erweitert, die von steirischen Gemeinden kostenlos in Anspruch genommen werden können.

Externe Verknüpfung Familienfreundliche Betriebe: Auf Initiative des Bundes wurde das Audit berufundfamilie entwickelt. Mit diesem Beratungsinstrument können Unternehmen ihre Familienorientierung gezielt entwickeln und profitieren weiters von den damit verbundenen positiven betriebswirtschaftlichen Effekten. Die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellt heute sowohl für Eltern als auch für ArbeitgeberInnen eine große Herausforderung dar. Gleichzeitig liegen in der positiven Auseinandersetzung mit diesem Spannungsfeld Chancen für alle Beteiligten.

Kinder- und familienfreundliche Gaststätten: Es ist für unsere Gesellschaft sehr wichtig attraktive (Freizeit-)Angebote für Familien und Kinder zu schaffen und dafür zu sorgen, dass sie in allen Bereichen der Gesellschaft willkommen sind und sich auch als Kundinnen und Kunden angesprochen fühlen. So wurde u.a. auch das Gütesiegel „Kinderfreundliche Gaststätte" geschaffen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).