Link zur Startseite

Mobile Pflege- und Betreuungsdienste / Hauskrankenpflege Steiermark

In der Steiermark werden die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste/Hauskrankenpflege von fünf – vom Land Steiermark anerkannten – Organisationen flächendeckend erbracht. Diese sind:

• Caritas der Diözese Graz-Seckau
• Hilfswerk Steiermark GmbH
• Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Steiermark - Pflege und Betreuung
• SMP-Sozialmedizinischer Pflegedienst Hauskrankenpflege Steiermark gemeinnützige Betriebs GmbH
• Volkshilfe Steiermark gemeinnützige Betriebs GmbH

Die Betreuungsleistungen werden durch die drei Berufsgruppen diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin-/pfleger, Pflegeassistenz  und Heimhilfe ausgehend von 101 Stützpunkten/Sozialzentren erbracht.

Die Leistungen reichen dabei von der Hilfe beim morgendlichen Aufstehen über Körperpflege, Medikamentengabe, Beweglichkeitsförderung, medizinische Hauskrankenpflegeleistungen (z.B. Injektionen, Sondenernährung, Verbandwechsel), Unterstützung in der Haushaltsführung bis hin zur Anleitung von pflegenden Angehörigen.

Im Jahr 2017 wurden durch die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste/Hauskrankenpflege insgesamt 1.534.627 Hausbesuche durchgeführt und 17.236 Kundinnen und Kunden betreut. 

Unter den seitlich in der Menüführung angeführten Punkten finden Sie mehr zum Thema „Mobile Pflege- und Betreuungsdienste/Hauskrankenpflege" (z.B. Schritte zur Inanspruchnahme, Organisationen, Kosten, Statistik).

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).