Link zur Startseite

Eintreffen einer Leiche am Bestimmungsort

Allgemeine Informationen

Wenn sie eine Leiche überführen, haben sie die Friedhofsverwaltung bzw. Feuerbestattungsanstalt, wohin die Leiche überführt wird, rechtzeitig vom Eintreffen der Leiche zu verständigen. Unmittelbar nach der Ankunft am Bestimmungort muss die Leiche und der dazugehörige Totenbeschauschein einer Beauftragten/einem Beauftragten der Friedhofsverwaltung bzw. Feuerbestattungsanstalt übergeben werden, die/der die Übernahme schriftlich bestätigt.

Der Gemeinde des Bestimmungsortes haben sie eine Ausfertigung der Überführungsbewilligung bzw. der Überführungsanzeige auszufolgen.

Zuständige Stelle

  • die Gemeinde
    • in Graz: der Magistrat


Verfahrensablauf

Die Leiche und der dazugehörige Totenbeschauschein sind einer Beauftragten/einem Beauftragten der Friedhofsverwaltung bzw. der Feuerbestattungsanstalt zu übergeben. Die Übernahme ist schriftlich zu bestätigen.

Der Gemeinde des Bestimmungsortes ist eine Ausfertigung der Überführungsbewilligung bzw. der Überführungsanzeige auszufolgen.

Erforderliche Unterlagen

  • Totenbeschauschein
  • Ausfertigung der Überführungsbewilligung bzw. Überführungsanzeige

Zuständigkeit

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).