Link zur Startseite

Unterbringung bei Pflegefamilien

Allgemeine Informationen

Die Unterbringung von Minderjährigen bei Pflegefamilien/personen kann einerseits zeitlich eng begrenzt der Bewältigung von akuten Not und Krisensituationen dienen oder auch auf längere Dauer angelegt sein (Dauerpflegeplätze). Der Aufnahme eines Pflegekindes geht eine Pflegeplatzerhebung durch die Behörde voraus. Pflegepersonen müssen eine Pflegeperson-Schulung mit den entsprechenden Fortbildungen absolvieren. Pflegeplätze werden von der Pflegeaufsichtsbehörde kontrolliert.

Zuständigkeit

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).