Link zur Startseite

Fachbereich Anlagentechnik und Baukultur

Kontakt

Bereichsleiter:
Ing. Jürgen Grosleitner
Hauptstraße 43
8940 Liezen

Sekretariat:
Sarah WALTER
Tel.: +43 (3612) 22111 - 20
Fax: +43 (3612) 22111 - 29

 

Aufgaben

  • Beratung in allen bau-, anlagentechnischen und baukulturellen Angelegenheiten
  • Sachverständigentätigkeiten für die BH Liezen mit der Politischen Expositur in Gröbming in den Fachgebieten: Bautechnik
                            Anlagentechnik
                            Maschinenbautechnik
                            Schalltechnik
                            Bau- und Landschaftsgestaltung
                            Katastrophenschadensschätzungen
  • Teilnahme an Projektsprechtagen der BH Liezen und der Politischen Expositur in Gröbming
  • Schätzungen von Katastrophenschäden (Katastrophenfond)
  • Angelegenheiten der regionalen Baukultur
  • Begutachtung von Flächenwidmungsplänen

 

Anlagentechnik

Die Mitarbeiter des Fachbereiches sind als Amtssachverständige für Bautechnik, Anlagentechnik, Maschinenbautechnik und Schalltechnik in den Behördenverfahren der Bezirkshauptmannschaft Liezen und Politischen Expositur Gröbming zu diversen Rechtsmaterien tätig, wie z. B. Abfallwirtschaftsgesetz, Baugesetz (bei Gemeinden mit Baurechtsübertragung), Gasgesetz, Gewerbeordnung, Kinderbetreuungsgesetz, Pflegeheimgesetz, Veranstaltungsgesetz, etc.

Dabei werden folgende Aufgaben wahrgenommen:
- Vorbegutachtung von Einreichprojekten
- Erstellen von Befund und Gutachten
- Überprüfungen

zum Beispiel für:

  • gewerbliche Betriebsanlagen
  • Veranstaltungsstätten
  • Einrichtungen für Tagesmütter
  • Pflegeheime und Pflegeplätze
  • Behinderungsbedingte Umbauten
  • etc.

Im Rahmen des Bürgerservice werden auch Beratungen zu den o. a. Fachbereichen durchgeführt.

Die Amtssachverständigen des Fachteams Anlagentechnik & Baukultur nehmen an den Projektsprechtagen für gewerbliche Betriebsanlagen der Anlagen- bzw. Gewerbereferate der Bezirkshauptmannschaft Liezen und Politischen Expositur Gröbming teil, bei welchen das gesamte Verhandlungsteam anwesend ist.
Die Terminvereinbarung erfolgt über das Anlagen- bzw. Gewerbereferat der zuständigen Bezirkshauptmannschaft (telefonische Voranmeldung).

 

Baukultur

Katastrophenschäden


Die MitarbeiterInnen des Fachbereiches Anlagentechnik und Baukultur führen als Amtssachverständige die Schadenschätzungen für Katastrophenschäden an Gebäuden und baulichen Anlagen samt Inventar (Schadensart 01) durch.


Informationen für Geschädigte
:

Für Fragen zur Abwicklung bei Katastrophenschäden stehen Ihnen generell ihre Wohnsitzgemeinde, ihre Bezirkshauptmannschaft sowie die Abteilung 10 des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung zur Verfügung:

Externe Verknüpfung Katastrophenfondsinformationen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).