Link zur Startseite

Referat Wasser, Umwelt und Baukultur

Kontakt

Referatsleiter:
DI Andreas Richter
Hauptstraße 43
8940 Liezen


Sekretariat:

Manuela Beichtbuchner
Tel.: +43 (3612) 22111 - 16
Fax: +43 (3612) 22111 - 29

Aufgaben

Aufgaben Wasserwirtschaft

  • Beratung in allen wasserrechtlichen und wasserwirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Sachverständigentätigkeit für die BH Liezen mit der Politischen Expositur Gröbming in Wasserrechtsverfahren
  • Neubau, Aus- und Umbau von Hochwasserschutzanlagen
  • Betreuung, Pflege und Instandsetzung von Gewässern
  • Betreuung, Pflege und Instandsetzung von Entwässerungsanlagen
  • Begutachtung von Flächenwidmungsplänen

Bodenwasserhaushalt

  • Stabilisierung von Rutschhängen
  • Aufklärungsarbeit für flächenhaften Wasserrückhalt
  • Betreuung der Wassergenossenschaften
  • Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten bei genossenschaftlichen Entwässerungsanlagen
  • Beratung bei Kleinentwässerungen

  • Beratung in allen Naturschutzangelegenheiten
  • Fachliche Aufsicht und Kontrolle der Schutzgebiete sowie Betreuung von Organisationen, deren Zielsetzung im Naturschutz liegt

 

Aufgaben Anlagentechnik und Baukultur

  • Beratung in allen bau-, anlagentechnischen und baukulturellen Angelegenheiten
  • Sachverständigentätigkeiten für die BH Liezen mit der Politischen Expositur in Gröbming in den Fachgebieten: Bautechnik
                            Anlagentechnik
                            Maschinenbautechnik
                            Schalltechnik
                            Bau- und Landschaftsgestaltung
                            Katastrophenschadensschätzungen 
  • Teilnahme an Projektsprechtagen der BH Liezen und der Politischen Expositur in Gröbming
  • Schätzungen von Katastrophenschäden (Katastrophenfond)
  • Angelegenheiten der regionalen Baukultur
  • Begutachtung von Flächenwidmungsplänen

 

Aufgaben Naturschutz

  • Sachverständigentätigkeit in den Naturschutzverfahren der BH Liezen, der Politischen Expositur Gröbming und der A13 (UVP-Verfahren)
  • Erstellen von Unterlagen für Unterschutzstellungen
  • Fachliche Aufsicht und Kontrolle der Schutzgebiete
  • Förderungen von Naturschutzmaßnahmen wie z.B. Vertragsnaturschutz,
  • Biotoperhaltungsprogramm und ÖPUL-Naturschutzmaßnahmen
  • Ansprechpartner für landeseigene Naturschutzgrundstücke
  • Ökologische und landschaftspflegerische Projektbegleitung bei Wasser- und Straßenbauprojekten
  • Beratung in allen Naturschutzangelegenheiten
  • Fachliche Zusammenarbeit mit Organisationen und Vereinen, deren Zielsetzung im Naturschutz liegt

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).