Link zur Startseite

Referat Statistik und Geoinformation

Leitung
Dipl.-Ing. Martin Mayer

Kontaktdaten
Trauttmansdorffgasse 2, 8010 Graz
Tel: +43 (316) 877-2378
Fax: +43 (316) 877-3711
E-Mail: landesstatistik@stmk.gv.at
Das Referat Statistik und Geoinformation besteht aus den beiden Bereichen Landesstatistik und Geografische Informationssysteme, in denen statistische Basisdaten und flächendeckende Geodaten bereichsübergreifend zu einem Grundlagendatenmanagement verbunden werden. Darauf aufbauend erfolgen weiterführende Analysen und Aktivitäten in den verschiedenen Bereichen.

LANDESSTATISTIK

Die Externe Verknüpfung  Landesstatistik Steiermark bereitet aus statistischen Daten Informationen und Entscheidungsgrundlagen für die Landesregierung, die Landesverwaltung und die Öffentlichkeit auf. Darüber hinaus besorgt sie alle amtlich-statistischen Aufgaben auf der Landesebene und wirkt an Aufgaben der Bundesstatistik mit. Sie ist damit auch die Schnittstelle des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung zu Institutionen der Amtlichen Statistik auf der Bundesebene (z.B. Statistik Austria, inkl. Mitwirkung an der Bundesstatistik) und auf der überstaatlichen Ebene (z.B. EUROSTAT der EU).
Hauptaufgabe ist die statistische Informationsgewinnung aus Daten der amtlichen Statistik, von Verwaltungsstatistiken und Registern. Als gesetzliche Grundlage dafür dient das Steiermärkische Externe Verknüpfung  Landesstatistikgesetz 2005 , in dem auch die vom Land Steiermark wahrzunehmenden statistischen Aufgaben (Expertisen, Datenmanagement, Fachauskünfte etc.) geregelt sind inkl. der Informationspflicht, der wir durch die Herausgabe der Publikationsreihe „Steirische Statistiken", eine jährliche Pocketinfo „Kleine Steiermark-Datei" und ein reichhaltiges Internetangebot nachkommen.

Externe Verknüpfung www.statistik.steiermark.at 

GEOINFORMATION

Als Geoinformationen werden jene digitalen Informationen bezeichnet, welche über Koordinaten, eine Adresse oder einen anderen Ortsbezug eindeutig einer bestimmten Position auf/unter/über der Erdoberfläche zugeordnet werden können.
Im Land Steiermark werden diese wichtigen Planungs- und Entscheidungsgrundlagen durch das
Externe Verknüpfung GIS-Steiermark® (bestehend aus den GIS-Gruppen aller Abteilungen der Landesverwaltung) erzeugt, verwaltet und bereitgestellt, wobei der in der A17 angesiedelte Bereich Geoinformation - als Kernzelle der Geoinformation in der Steiermark - die zentralen Koordinierungsaufgaben für Betrieb und Weiterentwicklung des GIS-Systems wahrnimmt. Hier ist auch die zentrale Geodatenstelle des Landes für die Umsetzung der Externe Verknüpfung EU-INSPIRE-Richtlinie
(Externe Verknüpfung Steiermärkisches Geodateninfrastrukturgesetz 2011) angesiedelt, welche die Berichtspflicht an die Nationale Koordinierungsstelle beim BMLFUW erfüllt.
Das GIS-Steiermark® erzeugt als öffentliche Serviceeinrichtung des Landes Geoinformationen (digitale Daten) und daraus abgeleitete Mehrwertprodukte (WebServices, Kartendienste, GIS-Analysen etc.) aus dem Land für das Land und dient über den GeoDatenPool des Landes als Datendrehscheibe zwischen öffentlichen Nutzern (Bund/Land/Gemeinden) und privaten Nutzern (Auftragnehmer/Forschung und Lehre/Privatpersonen).

Externe Verknüpfung  www.gis.steiermark.at