Link zur Startseite

Referat Bauausführung ländlicher Wegebau

Leitung
Dipl.-Ing. Franz Reiterer

Sekretariat
Monika Eberhart
Kontaktdaten
Hofgasse 13, 8010 Graz,01.Bez.:Innere Stadt
Tel: +43 (316) 877-6812
Fax: +43 (316) 877-4283
E-Mail: franz.reiterer@stmk.gv.at

Schriftliche Anträge und Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder Anbringen an uns richten wollen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

1. Einbringung von Schriftstücken
Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Abteilung 7 Gemeinden, Wahlen und ländlicher Wegebau
8010 Graz,01.Bez.:Innere Stadt, Hofgasse 13
per Telefax: +43 (316) 877-4283
per E-Mail: abteilung7@stmk.gv.at

2. Online-Formulare
Das Land Steiermark stellt auch Online-Formulare zur Einbringung von bestimmten Anträgen zur Verfügung. Eine Übersicht über alle Formulare finden Sie unter der Adresse https://egov.stmk.gv.at/.

3. Elektronische Anbringen
Sie können Anbringen gerne auch elektronisch (per E-Mail, Fax oder Online-Formular) einbringen, aber beachten Sie bitte die technischen Voraussetzungen. Falls Sie uns außerhalb der Amtsstunden ein elektronisches Anbringen übermitteln, wird es erst mit dem Wiederbeginn der Amtsstunden entgegengenommen und bearbeitet. Es gilt daher auch erst zu diesem Zeitpunkt als eingebracht und eingelangt.

Das Referat Bauausführung betreut das ländliche Straßennetz in fachtechnischer Hinsicht und führt auch den Sachverständigen-Dienst bei Katastrophenschäden an Straßen, Wegen und Brücken durch.


Die Führung erfolgt nach privatwirtschaftlichen Gesichtspunkten. Leistungsorientierung und Wirtschaftlichkeitsüberlegungen sind Eckpfeiler der Arbeit. Neueste Controlling-, bzw. Arbeitsmethoden und -Technologien werden ständig eingearbeitet und angewendet. In der Einhaltung der Gesetze, insbesondere den Arbeitnehmerschutzbestimmungen möchte das Referat Bauausführung Vorbild sein. Bei der Umsetzung der Baumaßnahmen werden die Einflüsse auf die Umwelt  besonders berücksichtigt.


Vom gesamten jährlichen Bauaufwand werden 92% der Mittel an Firmen vergeben. Die im eigenen Bereich durchgeführten Arbeiten dienen Kontrollzwecken und wirken preisregulierend.