Link zur Startseite

Opel übergibt Astra TwinTop an Landesberufsschule Arnfels

Cabrio kommt bei der Schulung von Kfz-Auszubildenden zum Einsatz

 

Für einen guten Unterricht ist es zwingend erforderlich an modernen Fahrzeugen zu arbeiten.

Die komplexe Konstruktion des Opel Astra TwinTop bietet eine ausgezeichnete Grundlage für die praktische Schulung des Kfz-Nachwuchses. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir das Fahrzeug bereits wenige Monate nach der Markteinführung von der General Motors Austria GmbH zur Verfügung gestellt bekommen haben und damit die Schülerinnen und Schlüer an einem Automobil mit modernster Technik ausbilden können.

 

Konrad Pristernik, Direktor Technik und Service bei der General Motors Austria GmbH (Wien), übergab das Fahrzeug in Anwesenheit der Vizepräsidentin des Landesschulrates für Steiermark, Elisabeth Meixner, an den Leiter der Landesberufsschule Arnfels, Direktor Kurt Gressenberger.

 

Beim Schulungsfahrzeug handelt es sich um einen

silberfarbenen Astra TwinTop mit 110 kW / 150 PS starkem Dieselmotor mit Common-

Rail-Direkteinspritzung und mit allen wichtigen Features für optimale Sicherheit und

besten Komfort: Zum Beispiel Front- und Seitenairbags, IDS-Plus-Fahrwerk mit elek-

tronischem Stabilitätsprogramm, aktives Überrollschutzsystem und aktive Kopfstützen, Klimaanlage, Navigationssystem, elektrisch verstellbare Außenspiegel, Geschwindig-keitsregler und Lenkradfernbedienung.

Der ‚Verwandlungskünstler' würde in dieser vollwertigen Ausstattung einen Kunden rund 36.000 Euro kosten. Bei der Ausbildung des Kfz-Nachwuchses wird der Astra TwinTop jetzt wertvolle Dienste leisten."