LBS Bad Gleichenberg

Junge Steirer kochen kreativ

Junge Steirer kochen kreativ © LBS Bad Gleichenberg
Junge Steirer kochen kreativ
© LBS Bad Gleichenberg

Alle zwei Jahre findet der Wettbewerb „Junge Steirer kochen kreativ" an der Landesberufsschule Bad Gleichenberg statt. Dieses Jahr fand die Veranstaltung bereits zum 14ten Mal statt, gesucht wird das beste Zweierteam ab dem Jahrgang 1991.

Die TeilnehmerInnen mussten je ein 4-Gänge Menü für acht Personen kreieren, gekocht wurde dabei auf sehr hohem Niveau. Als Hauptzutaten gab es regionale Produkte wie die „Moschnäck"-Schnecke, den Steirerhahn „Henry" oder auch die Zotterschokolade.

Nach Verkostung der kreativen 4-Gänge Menüs von rund 60 Gästen, welche auch ein perfektes Service von den Schülern und Schülerinnen der Landesberufsschule genießen durften, wurden die Sieger gekürt. Die Besten des Vorjahres, Angelika Edelsbrunner und Christoph Fürnschuss holten sich den dritten Platz. Platz 2 ging an Wolfgang Meichenitsch und Mario Krenn von der Delikaterie Bad Gleichenberg. „Der Goldene Koch-Koskar" ging an Alexander Robin und Marcel Eferl vom Landhauskeller Graz.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).