LBS Graz 3

Landesberufsschule Graz 3

Dipl. Päd. Martina JEINDL, BEd

Leitung

Elisabeth Hofer
Christiane Hier
Waltraud Pilko
Sekretariat
Hans-Brandstetter-Gasse 8, 8010 Graz

Tel: +43 (316) 471244-0
Fax: +43 (316) 471244-613
E-Mail: lbsgraz3@stmk.gv.at

Schriftliche Anträge und Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder Anbringen an uns richten wollen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

1. Einbringung von Schriftstücken
Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Landesberufsschule Graz 3
Hans-Brandstetter-Gasse 8, 8010 Graz
per Telefax: +43 (316) 471244-613
per E-Mail: lbsgraz3@stmk.gv.at

2. Online-Formulare
Das Land Steiermark stellt auch Online-Formulare zur Einbringung von bestimmten Anträgen zur Verfügung. Eine Übersicht über alle Formulare finden Sie unter der Adresse https://egov.stmk.gv.at/.

3. Elektronische Anbringen
Sie können Anbringen gerne auch elektronisch (per E-Mail, Fax oder Online-Formular) einbringen, aber beachten Sie bitte die technischen Voraussetzungen. Falls Sie uns außerhalb der Amtsstunden ein elektronisches Anbringen übermitteln, wird es erst mit dem Wiederbeginn der Amtsstunden entgegengenommen und bearbeitet. Es gilt daher auch erst zu diesem Zeitpunkt als eingebracht und eingelangt.

Der 4. Lehrgang der steirischen Landesberufsschulen hat zeitlich so wie geplant begonnen.

Die ersten drei Wochen waren eine reine E-learning Phase.

Ab 18. Mai hat ein Großteil der Abschlussklassen der Landesberufsschulen wieder Präsenzunterricht.

Ab 3. Juni werden auch andere Klassen - je nach individueller Planung der Schule - Präsenzunterricht vor Ort haben. Über die genaue Einteilung informiert die jeweilige Landesberufsschule, sobald alle Detailfragen geklärt sind.

Die Psychologische Lehrlingsberatung ist auch in der Zeit der Coronakrise telefonisch erreichbar.
Dr. Michaela Wagnest-Papst 0676/8666 7931

Externe Verknüpfung ACHTUNG wichtige Informationen für Schülerinnen und Schüler des 4. Lehrgangs finden sie hier

An der Landesberufsschule Graz 3 findet der Schulunterricht für folgende Lehrberufe statt: