Link zur Startseite

219 Adolf A. Osterider – Erzählungen

Ausstellungseröffnung

Beginn:
18.04.2018, 19:30 Uhr
Ende:
18.04.2018
Ort:
Bildungshaus St. Martin
Kehlbergstraße 35
8054  Graz
Tel:  +43 316 28 36 55
E-Mail: st.martin-kurs@stmk.gv.at
Web: http://www.schlossstmartin.at/
Adolf A. Osterider – Ausstellungseröffnung 
Adolf A. Osterider – Ausstellungseröffnung

Das spätexpressionistische Werk Adolf Anton Osteriders ist seit Jahr-
zehnten ein gewichtiger Teil der steirischen Kunstgeschichte. Osteriders Stil ist völlig authentisch und von drei Konstanten bestimmt: erstens dem unbedingten Vertrauen in die Farbe als Ausdrucksmittel, zweitens einer meisterlichen, weil laissez faire-Beherrschung der Aquarelltechnik und drittens einem trotz der Öffnung zum Abstrakten nie versiegenden Glauben an die Darstellungsmöglichkeit unserer Welt.

Osterider, der Vielseitige, Osterider, der Schelmische, Osterider, der Sensible.

Externe Verknüpfung Die Einladung finden Sie hier!

Die Ausstellung ist bis MI, 30.5.2018 zu besichtigen. Anruf vor Besichtigung erbeten: +43 316 28 36 55

Eröffnung:
Landeshauptmann Hermann Schützenhofer
Anna Thaller, Schloss St. Martin

Laudator:
Mag. Martin Titz, Kulturjournalist

Musik:
SaxYSTEM, Saxophonquartett des Konservatoriums Graz, Klasse Christian Pold, MA

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).