Link zur Startseite

Landtagswahl

Daten zur Landtagswahl 2015

allgemeine Informationen (Stand: L-VG, idF. 98/2014, LTWO 2004, idF. LGBl. Nr. 98/2014)

Die Wahl des Landtages Steiermark ist von der Landesregierung im Landesgesetzblatt für alle Gemeinden des Landes einheitlich auf einen Sonntag oder einen gesetzlichen Feiertag auszuschreiben. In der Wahlausschreibung müssen der Wahltag und der Stichtag festgelegt werden.

Die 48 Mitglieder des Landtages Steiermark werden von den wahlberechtigten Landesbürgerinnen/Landesbürgern (österreichische Staatsbürgerinnen/Staatsbürger mit Hauptwohnsitz in der Steiermark) aufgrund des gleichen, unmittelbaren, persönlichen, freien und geheimen Verhältniswahlrechts gewählt.
Hinweis: Die Herabsetzung der Anzahl der Mitglieder des Landtages Steiermark von 56 auf 48 erfolgte mit Externe Verknüpfung LGBl. Nr. 8/2012. Die Änderung des Artikel 10 Abs. 1 Landes-Verfassungsgesetz 2010 - L-VG trat mit 9. Februar 2012 in Kraft und ist erstmals bei der dem Inkrafttreten folgenden Wahl des Landtages (somit bei der Landtagswahl 2015) anzuwenden. Bis zur Konstituierung dieses neu gewählten Landtages besteht der Landtag weiterhin aus 56 Mitgliedern.

 

Externe Verknüpfung Landtags-Wahlordnung 2004 - LTWO, LGBl. Nr. 45, idF. LGBl. Nr. 98/2014

Externe Verknüpfung Landes-Verfassungsgesetz 2010- L-VG, LGBl. Nr. 77/2010, idF. LGBl. Nr. 98/2014;

Externe Verknüpfung Leitfaden für die Gültigkeit und Ungültigkeit von Stimmzetteln
(Gültige und Ungültige Ausfüllung, Vergabe von Vorzugsstimmen)

Externe Verknüpfung Wahlperiode, Funktionsdauer, Ermittlungsverfahren

Wahlkreisänderung beachten! Externe Verknüpfung Wahlkreise, Anzahl der Mandate

Externe Verknüpfung Aktives Wahlrecht - wer darf wählen?

Externe Verknüpfung Wählbarkeit, passives Wahlrecht - wie kann man bei einer Landtagswahl kandidieren?
Muster Kreis- und Landeswahlvorschlag, Zustimmungs- und Unterstützungserklärung

Externe Verknüpfung Wählen mit Wahlkarte, Briefwahl

Externe Verknüpfung Stimmabgabe vor dem Wahltag

Externe Verknüpfung Muster - Wahlkarte Vorderseite - Rückseite (Format E5 /§ 38 Abs. 3 LTWO)

Externe Verknüpfung Muster amtlicher Stimmzettel (Bsp. Wahlvorschläge der fünf im Landtag vertretenen Parteien

Externe Verknüpfung Muster amtlicher Stimmzettel (Bsp. Wahlvorschläge von zwei im Landtag vertretenen Parteien nicht eingebracht)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).