Link zur Startseite

Militärverdienstkreuze Monarchie

ARMEEKREUZ 1813/1814

Kanonenkreuz, am schwarz gelb schwarzen Band.

MILITÄRDIENSTZEICHEN für Offiziere für 50 Jahre, 3. Klasse, gestiftet 1849

1.Ausgabe 1849 - 1867, kleiner goldener Adler, ohne Kronen, langer achterförmig verdrehter Öse, RS genietet, am alten original Band

MILITÄRDIENSTZEICHEN 3. Klasse für 25 Jahre

1.Ausgabe 1849 - 1867, AE - kleiner silberner Adler, ohne Kronen, flache Öse, RS genietet, beputzt, am original Band

MILITÄRDIENSTZEICHEN 1.Klasse für 12 Jahre

2.Ausgabe 1867 - 1890 , AE - vergoldet, Mittelmedaillon schwarz eingefärbt, kleiner flacher Ring, 1 cm lange Durchzugsöse, RS glatt, am original Band

Große MILITÄRVERDIENSTMEDAILLE ( Signum laudis ) Franz Joseph I.

am Bande des Militärverdienstkreuzes mit Schwertern, gestiftet 1916, sehr selten verliehene Offiziersauszeichnung hier in Silberausführung, ansonsten Silber vergoldet.

BRONZENE MILITÄRVERDIENSTMEDAILLE ( Signum laudis) Franz Joseph I.

Auf der Deckelinnenseite der Aufdruck ZIMBLER, Wien VII,
K.u.K. Hofliferant, Burggasse 33

SILBERNE MILITÄRVERDIENSTMEDAILLE ( Signum laudis )

Franz Joseph I.; Orig. Band mit zweifacher Wiederholungsspange (2 x ZIMBLER punziert) und Schwerter im orig.Etui von ZIMBLER Wien.

Ausweis

Ausweis über Verleihung der österr. Kriegserinnerungsmedaille mit den Schwertern, Bundesministerium für Landesverteidigung.

EISERNES VERDIENSTKREUZ

EISERNES VERDIENSTKREUZ mit der KRONE am original Bande des Militärverdienstkreuzes, gestiftet 1916 von Kaiser Franz Joseph I.

GOLDENES VERDIENSTKREUZ mit der KRONE

Ausführung Gold und Email, Gemsenkopfpunze (750), ungefütterte kleine Krone, 1.Typ, Herstellermarke BRAUN, Wien, am roten orig.Dreiecksband

Silbernes Verdienstkreuz

gestiftet 1849 von Kaiser Franz Joseph I., Ausführung in Silber und Email, in Etui.

EISERNES VERDIENSTKREUZ mit der KRONE

gestiftet 1916 von Kaiser Franz Joseph I.; Etuihersteller "Zimbler Wien VII , k.u.k.Hof - Lieferant , Burggasse 33" . Am Deckel E.V.K .m.d.K.

SILBERNES VERDIENSTKREUZ mit der KRONE

Gestiftet 1849 von Kaiser Franz Joseph I.;
Emailliert, Dianakopfpunze, Herstellerpunze "V.Mayer"
ungefütterte Krone, am Bande des Militärverdienstkreuzes mit Schwerter im orig.Etui. Am Boden des Etuis 1918 gestempelt, Ausführung Silber und Email

MILITÄRDIENSTZEICHEN für Offiziere 1.Klasse für 50 Jahre

Gestiftet von Kaiser Franz Joseph I.
1.Ausgabe 1849 - 1867, alter Typ, AE - vergoldet, kleiner Adler, hohl gearbeitetes Messingkreuz, RS : Dickes Perlmutkreuz mit Fasen

KRIEGSKREUZ für ZIVILVERDIENSTE. III Klasse

Gestiftet 1915 von Kaiser Franz Joseph I.
vergoldet, teilw. emailliert, altösterr.punziert (Dianakopf). Hersteller: "T & B". Auf der Nadel 2 x A Punze

KRIEGSKREUZ für ZIVILVERDIENSTE. IV Klasse

Gestiftet 1915 von Kaiser Franz Joseph I.
Ausführung in Bronze

Urkunden

Legitimation ungarische Kriegserinnerungsmedaille 
Legitimation ungarische Kriegserinnerungsmedaille

VERWUNDETENMEDAILLE

Gestiftet 1917 von Kaiser Franz Joseph I.
Orig. Band mit zwei Streifen, für zwei Verwundungen.
Medailleur: R. PLACHT, am Rand Herstellermarke W & A 1918
Letzte offizielle österr. ungarische Medaille, von Kaiser Karl gestiftet am 12.August 1917.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).