Link zur Startseite

Natura 2000-(Europaschutz-)Gebiete der Steiermark

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Europaschutzgebiete der Steiermark:
Externe Verknüpfung Karte im Digitalen Atlas (GIS Steiermark)

Die Liste der steirischen Natura 2000-(Europaschutz-)Gebiete enthält sämtliche gemäß der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie ausgewiesenen Schutzgebiete der Steiermark.

Das Netz von Schutzgebieten umfasst Gebiete der natürlichen Lebensraumtypen des Anhangs I und der Lebensräume der Tier- und Pflanzenarten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Zudem umfasst es die Gebiete der Lebensräume der Vogelarten des Anhangs I und der sonstigen nicht in Anhang I angeführten Zugvogelarten der Vogelschutzrichtlinie.

Nr.

Name des Natura 2000-Gebiets (Europaschutzgebiet)

 Site_Code 

 VS 

FFH

1

Feistritzklamm / Herberstein

AT2218000

X

X

2

Teile des Steirischen Jogl- und Wechsellandes

AT2229000

X

 

3

Schwarze und Weiße Sulm

AT2242000

 

X

4

Wörschacher Moos und ennsnahe Bereiche

AT2212000

X

X

5

Ober- und Mittellauf der Mur mit Puxer Auwald, Puxer Wand und Gulsen

AT2236000

 

X

6

Pürgschachen-Moos und ennsnahe Bereiche zwischen Selzthal und dem Gesäuseeingang

AT2205000

X

X

7

Ennsaltarme bei Niederstuttern

AT2240000

 

X

8

Gersdorfer Altarm

AT2238000

 

X

9

Raabklamm

AT2233000

X

X

10

Hörfeld, Steiermark

AT2207000

X

X

11

Patzenkar

AT2209002

 

X

12

Flaumeichenwälder im Grazer Bergland

AT2244000

 

X

13

Kirchkogel bei Pernegg

AT2216000

 

X

14

Teile des südoststeirischen Hügellandes inklusive Höll und Grabenlandbäche

AT2230000

X

X

15

Steirische Grenzmur mit Gamlitzbach und Gnasbach

AT2213000

X

X

16

Demmerkogel- Südhänge, Wellinggraben mit Sulm-, Saggau- und Laßnitzabschnitten und Pößnitzbach

AT2225000

X

X

17

Ennstaler Alpen / Gesäuse

AT2210000

X

X

18

Zlaimmöser-Moore / Weissenbachalm

AT2224000

 

X

19

Steirisches Dachstein-Plateau

AT2204000

 

X

20

Ödensee

AT2206000

 

X

21

Gamperlacke

AT2221000

 

X

22

Oberlauf der Pinka

AT2229001

 

X

23

Ramsauer Torf

AT2228000

 

X

24

Hartberger-Gmoos

AT2211000

X

X

25

Pölshof bei Pöls

AT2223000

 

X

26

Peggauer Wand

AT2217000

X

X

27

Lafnitztal - Neudauer Teiche

AT2208000

X

X

28

Furtner Teich - Dürnberger Moor

AT2226000

X

 

29

Dürnberger Moor

AT2226001

 

X

30

Furtner Teich

AT2226002

 

X

31

Zirbitzkogel

AT2220000

X

 

32

Teile des steirischen Nockgebietes

AT2219000

 

X

33

Deutschlandsberger Klause

AT2214000

 

X

34

Teile der Eisenerzer Alpen

AT2215000

 

X

35

Totes Gebirge mit Altausseer See

AT2243000

X

X

36

Schluchtwald der Gulling

AT2227000

 

X

37

Steilhangmoor im Untertal

AT2209001

 

X

38

Niedere Tauern

AT2209000

X

 

39

Hochlagen der östlichen Wölzer Tauern und Seckauer Alpen

AT2209004

 

X

40

Hochlagen der südöstlichen Schladminger Tauern

AT2209003

 

X

41

Ennstal zwischen Liezen und Niederstuttern

AT2229002

X

 

42 Schloss Eggenberg

AT2245000

 

X

43

44

45

Wundschuh-Neuteich

AT2247000 X

 

Externe Verknüpfung Karten und Standartdatenbögen
auf der Seite der Europäischen Umweltargentur

Standartdatenbögen kürzlich verordneter oder geänderter Gebiete:

Externe Verknüpfung 12 Flaumeichenwälder im Grazer Bergland

Externe Verknüpfung  14 Teile des südoststeirischen Hügellandes inklusive Höll und Grabenlandbäche

Externe Verknüpfung 16 Demmerkogel- Südhänge, Wellinggraben mit Sulm-, Saggau- und Laßnitzabschnitten und Pößnitzbach

Externe Verknüpfung 26 Peggauer Wand

Externe Verknüpfung 42 Schloss Eggenberg

Externe Verknüpfung 45 Wunschschuh-Neuteich

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).