Link zur Startseite

Vertragsnaturschutz

Was ist Vertragsnaturschutz?

Unter Vertragsnaturschutz versteht man die partnerschaftliche Zusammenarbeit des amtlichen Naturschutzes mit BewirtschafterInnen von land- und forstwirtschaftlichen Flächen.

Ziel ist die Erhaltung unserer Natur- und Kulturlandschaften sowie der Schutz von bestimmten Lebensräumen für Tiere und Pflanzen durch freiwillig abgeschlossene Bewirtschaftungsverträge.

    EU - Vertragsnaturschutz

   Landes - Vertragsnaturschutz

 

ÖPUL 2015
Einreichstelle für Anträge:
Abteilung 13 Umwelt und Raumordnung,
Fr. Brigitte Neubauer-Eichberger,
Fr. Judith Vyhnalek
  

 

BEP - Biotoperhaltungsprogramm
Einreichstelle für Verträge:
Abteilung 13 Umwelt und Raumordnung,
Fr. Ursula Gölles



Naturwaldzellenprogramm BIOSA -
Biosphäre Austria

Forstwirtschaft
Einreichstelle für Verträge:
Abteilung 13 Umwelt und Raumordnung,
Fr. Mag. Dietlind Proske-Zebinger



Natura 2000 -
Vertragsnaturschutzprogramme

Einreichstelle für Verträge:
Abteilung 13 Umwelt und Raumordnung,
Fr. Mag. Dietlind Proske-Zebinger

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).