Forscherixa

Forscherixa

Naturwissenschaften und Technik in der elementaren Bildung

Forscherixa Logo © Unternehmensberatung BAB GmbH
Forscherixa Logo
© Unternehmensberatung BAB GmbH

Zahlreiche Untersuchungen belegen, dass bei drei- bis fünfjährigen Kindern die entwicklungs-psychologischen Voraussetzungen für einen Zugang zu naturwissenschaftlichen Phänomenen angelegt sind. Kinder im Vorschulalter forschen und experimentieren gerne. Sie sind geborene Entdecker und Entdeckerinnen.

Es ist notwendig das Interesse an naturwissenschaftlichen Themen zu erhalten, um Mädchen und Buben die Möglichkeit zu geben, mehr Optionen für ihre Berufswahl zu entwickeln.

In Kooperation mit dem Kinderbildungs- und -betreuungsreferat, Fachabteilung 6E und Landesrätin Mag.a Elisabeth Grossmann wurde dieses Schwerpunktthema aufgegriffen und ein steirisches Pilotprojekt entwickelt - FORSCHERIXA.

Was ist Forscherixa?

FORSCHERIXA steht für Forschen im elementaren Bildungsbereich und ist ein steirisches Pilotprojekt, das elementare Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen im Bereich Naturwissenschaften und Technik unterstützt.

15 steirische elementare Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen werden als sogenannte Modelleinrichtungen schwerpunktmäßig begleitet.

Was will Forscherixa?

Der Anspruch von FORSCHERIXA ist es, das Umfeld der Kinder so zu gestalten, dass es diesen als „geborene Entdeckerinnen und Entdecker" einen anregenden Raum bietet. Die Nutzung des Umfeldes als naturwissenschaftlichen Erfahrungsraum steht im Zentrum von FORSCHERIXA. Das heißt Naturwissenschaften und Technik sind da, wo die Kinder täglich spielen, erkenn- und erlebbar. Naturwissenschaftliche Phänomene sollen mittels einfacher Experimente "begreifbar" (im ursprünglichen Sinne) gemacht werden, und zwar in dem Alter, in dem das Interesse hieran am größten ist.

Projektleitung & Kontakt

MMag.a Bibiana Falkenberg, MSc
Unternehmensberatung BAB GmbH
Grillparzerstraße 26
8010 Graz
Telefon: +43.316.36 22 90-41
E-Mail: bibiana.falkenberg@bab.at
Externe Verknüpfung www.bab.at

Projektpartner

Dr.in Gudrun Zollneritsch, Mag.a Andrea Günther, Mag.a Doris Edlinger-Nesitka
Mag.a Susanne Plank (Zuständige für die Durchführung der Workshops)
Arge KIWI - Arbeitsgemeinschaft Kind und Wissenschaft
Prochaskagasse 6d
8045 Graz
Telefon: +43.650.87 08 059
E-Mail: office@arge-kiwi.at
Externe Verknüpfung www.arge-kiwi.at