Link zur Startseite

Abteilung 9 Kultur, Europa, Außenbeziehungen

Mag. Patrick Schnabl

Leitung
8010 Graz,01.Bez.:Innere Stadt, Landhausgasse 7

Tel: +43 (316) 877-4321
Fax: +43 (316) 877-3156
E-Mail: abteilung9@stmk.gv.at

"Die Abteilung 9 deckt mit ihren drei Bereichen Kultur, Europa, Außenbeziehungen ein breites und vielschichtiges Tätigungsfeld ab.

Zu unseren Aufgaben zählen: Regionale, nationale und internationale Kunst- und Kulturschaffende, (Volks-)KulturarbeiterInnen, Europainteressierte und unsere Außenbeziehungen aktiv zu informieren, kompetent zu servicieren und wohlwollend zu unterstützen. Dazu zählen TeilnehmerInnen unserer unterschiedlich ausgerichteten Veranstaltungsformate - Alpen-Adria-Allianz-Workshops, EU-Förderinformationen, Café Europa, Kulturförderinformationsveranstaltungen, Lesungen, themenspezifische Ausstellungen, Aktivitäten der Volkskulturarbeit und viele mehr - wie auch Kunst-, Kultur- und Europainteressierte oder Schulen, die unsere FördernehmerInnen sind. Und dazu zählen auch alle Menschen, die in der Landesbibliothek Bücher ausleihen, forschen oder wissenschaftlich damit arbeiten und auch jene, die sich um unser regionales kulturelles Erbe kümmern.

Darüber hinaus betreuen wir zahlreiche Kunst- und Kulturschaffende, aus der Steiermark wie auch aus der ganzen Welt, die im Rahmen unserer Atelierprogramme vernetzend tätig sind, oder deren künstlerische Arbeit durch Preise und Stipendien ausgezeichnet wird.

Im Bereich des Kultur-Beteiligungsmanagements (Theaterholding GmbH, Universalmuseum Joanneum GmbH, steirischer herbst Gmbh, Volkskultur GmbH) reichen die Aufgaben von rechtlichen Angelegenheiten bis zur Wahrnehmung von Gesellschafterrechten (Bestellung der Geschäftsführung).

Altstadterhaltung und Ortsbildschutz: In unserer Abteilung ist die Geschäftstelle der Altstadt-Sachverständigenkommission und der Altstadtanwaltschaft angesiedelt. 

Im Bereich Europa sind wir auch für unsere Regionalvertretung, das Steiermark-Büro, verantwortlich, das sich als Verbindungsbüro für die steirischen Interessen in der Europäischen Union (EU) einsetzt."