Johann-Josef-Fux-Konservatorium

Newsletter Juni/Juli 2015

Johann-Joseph-Fux Konservatorium

Das Konservatorium © Land Steiermark
Das Konservatorium
© Land Steiermark


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler und liebe Freunde des Johann-Joseph-Fux Konservatoriums!

Das Ende des Schuljahres naht mit Riesenschritten und damit steigt auch die Anzahl der Vorspielstunden und Konzerte, zu denen ich Sie sehr herzlich einladen möchte.
Einen interessanten Mix aus Alter Musik und Volksmusik verspricht das Konzert „Mit thief Gebrumm": Am Mittwoch, 24. Juni 2015 wird im Schloss St. Martin Dudelsack-und Drehleiermusik aus dem 18. Jahrhundert präsentiert. Der Beginn der Veranstaltung ist um 20:00.

Ein besonderes Werk steht am Donnerstag, 25.Juni 2015 um 20:00 auf dem Programm: Beim öffentlichen Prüfungskonzert von Studierenden des Studiengangs „Chorleitung und Gruppenstimmbildung" werden Ausschnitte aus Joseph Haydns zweitem Oratorium „Die Jahreszeiten" im Minoritensaal erklingen (Eintritt: Freie Spende). Es musizieren SolistInnen der Gesangsklassen, Kammerchor und Sinfonieorchester des Konservatoriums. Auch wenn diesem Werk anfangs nicht der ganz große Erfolg, den z.B. Haydns erstes Oratorium „Die Schöpfung" hatte, beschieden war, zählt es doch zu den ganz großen Werken der abendländischen Musikliteratur. Dabei mühte sich Haydn 2 Jahre lang mit der Fertigstellung des Oratoriums, da er mit dem Libretto nicht ganz glücklich war. Kein Wunder, wenn man dann die folgenden Aussagen Haydns nachlesen kann: „Die Jahreszeiten haben mir den Rest gegeben. Ich hätte sie nicht schreiben sollen." Oder zumindest etwas vergnüglicher zur großen Szene im Herbst: „Einen so komischen Kontrapunkt und eine so besoffene Fuge habe ich noch nie geschrieben." Haydn mag das Libretto nicht gemocht haben, seine Komposition fand ihre Bewunderer. So stand im Winter 1801 in einer Ausgabe der „Zeitung für die elegante Welt": „Demungeachtet hat und behält das Werk unübertreffliche Schönheiten, herrlich und großartig gearbeitete Partien und Tongemälde (...), wodurch es sich zu allen Zeiten auszeichnen wird."

Am Samstag, 27. Juni 2015 ladet das Blasorchester des Konservatoriums ab 16:30 zu einem Open-Air-Konzert im Landhaushof ein. Das Motto des Konzerts lautet „Swing me, if you can......!"

Ebenfalls am Samstag, 27. Juni 2015 werden Studierende und Schüler/innen des Fachbereichs für Alte Musik in einer „Geistlichen Abendmusik" um 20:00 in der Welschen Kirche am Griesplatz 30 zu hören sein.

Ganz besonders einladen möchte ich Sie auch zum schon traditionellen Jahresabschlusskonzert des Johann-Joseph-Fux Konservatoriums, welches am Mittwoch, 01. Juli 2015 um 18:30 im Minoritensaal stattfinden wird. Es musizieren ausgewählte Ensembles und Solisten des Konservatoriums. Ich würde mich freuen, wenn ich Sie bei diesem Konzert persönlich begrüßen dürfte.

Zuletzt darf ich Ihnen mit großer Freude mitteilen, dass der Tubist Sebastian Marhold (Klasse Erich Bendl) das Probespiel für die Tubastelle des Qatar Philharmonic Orchestra gewonnen hat. Sebastian hat damit aus einem Hobby endgültig seinen Traumberuf gemacht!

Bitte beachten Sie auch unsere Homepage unter www.konservatorium.steiermark.at. Im Externe Verknüpfung Veranstaltungskalender des aktuellen Monats (unter „Information") können Sie sich über die weiteren Vorspielabende und Konzerte des Konservatoriums informieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Direktor Mag. Eduard Lanner

 

 

4 Jahreszeiten © Land Steiermark
4 Jahreszeiten
© Land Steiermark
Schlusskonzert © Land Steiermark
Schlusskonzert
© Land Steiermark
Schlusskonzert © Land Steiermark
Schlusskonzert
© Land Steiermark