Johann-Josef-Fux-Konservatorium

NEWSletter Dezember 2019

Johann-Joseph-Fux Konservatorium

Das Konservatorium © Land Steiermark
Das Konservatorium
© Land Steiermark

 

Liebe Freunde des Konservatoriums!

Die Konzerte im Dezember 2019 vermitteln Ihnen eine ganz besonders festliche vorweihnachtliche Stimmung.


Ich würde mich über Ihren Besuch sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen aus dem Konservatorium,
Direktor Mag. Eduard Lanner

Weihnachtskonzert

Donnerstag, 5.12.2019 um 18:30 Uhr im Minoritensaal

Beim traditionellen Weihnachtskonzert des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums stehen hochwertige Beiträge ausgewählter Solisten und Ensembles auf dem Programm und sorgen für eine festliche vorweihnachtliche Einstimmung. Zusätzlich erklingen Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart und Georg Druschetzky (200. Todestag): Bei der „Parthie mit Bauerninstrumenten" musizieren Solisten des Fachbereichs für Volksmusik gemeinsam mit dem Sinfonieorchester des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums.

Eintritt: freiwillige Spende

Hirten- und Krippenlieder

Ab Mittwoch, 11. Dezember 2019 um 19:00 Uhr  in der Antoniuskirche

Anknüpfend an die Tradition alter Krippenspiele werden seit 1916 alljährlich zur Weihnachtszeit die „Hirten- und Krippenlieder" in der Antoniuskirche aufgeführt. Die Programmauswahl, die alljährlich verschiedene regionale Schwerpunkte vornimmt, erfolgt unter Beratung von MitarbeiterInnen des Steirischen Volksliedwerks.
Seit einigen Jahren liegt die musikalische Bearbeitung in den Händen von Anselm Schaufler. Für die musikalische Gesamtkonzeption zeichnet Zuzana Ronck verantwortlich. Auf die bereits 103. Ausgabe der Hirten- und Krippenlieder darf man sehr gespannt sein.

Kartenvorverkauf:
Infopoint des Volkskundemuseums: Mo-Fr 8-14 Uhr
Shop des Volkskundemuseums: Mi-So 14-18 Uhr, Weihnachtsliederbüro des Volksliedwerks

Weitere Termine am 13. & 15. Dezember 2019

Lieder und Weisen zur Vorweihnachtszeit

Mittwoch, 11. Dezember 2019 um 19:30 Uhr im Steiermarkhof

Studierende der Volksmusikklassen vermitteln in verschiedensten  Besetzungen vorweihnachtliche Stimmung.
Zither-, Hackbrett- und Okarinamusik, sowie Harmonika-, Streicher- und Bläserensembles schöpfen aus dem reichhaltigen Repertoire der traditionellen alpenländischen Volksmusik. Wie in den vergangenen Jahren werden auch einige Chorwerke erklingen.
Für eine besonders besinnliche Stimmung sorgen die von Moderatorin Caroline Koller vorgetragenen Weihnachtsgeschichten.
Das Konzert wird von Radio Steiermark aufgenommen und zeitversetzt gesendet.

Eintritt: freiwillige Spende 

Aufgrund der begrenzten Platzanzahl  wird um Voranmeldung gebeten.
Tel.: +43 (0)316 8050-7111, office@steiermarkhof.at

Gospel Night

Donnerstag, 19. Dezember 2019 um 19:30 Uhr im Steiermarkhof

Was wäre Weihnachten ohne die Gospelmusik, die auf begeisternde Art und Weise Hoffnung zum Ausdruck bringt?
Der Gospel-  & Jazz Choir des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums unter der Leitung von Franz M. Herzog und die KonsPop Voices der Ausbildungsklasse von Patrik Thurner feiern das schönste Fest im Jahr mit bekannten Gospelklassikern sowie einem speziell auf diese Jahreszeit zugeschnittenen Programm, das zum Mitsingen und Mitfeiern einlädt.
Wir feiern die Ankunft und die Geburt des Erlösers, des „King of Kings". Jeder soll erfahren, „that Jesus Christ is born"!

Eintritt: freiwillige Spende 

Aufgrund der begrenzten Platzanzahl  wird um Voranmeldung gebeten.
Tel.: +43 (0)316 8050-7111, office@steiermarkhof.at

„I Pastori di Bettelemme“ - Nella nascità di N.S. Giesu Christo

Freitag, 20. Dezember 2019 um 19:00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche

Giovanni Girolamo Kapsbergers Komposition „Dialogo posto in Musica" gehört zu den wichtigsten Werken, die die Tradition des römischen Weihnachtsoratoriums begründet haben. Studierende und Lehrende des Fachbereichs Alte Musik präsentieren dieses Hirtenspiel aus dem Jahr 1629, das die Weihnachtsgeschichte nach dem Evangelisten Lukas erzählt, mit der großen Vielfalt ihrer Instrumente.

Eintritt: freiwillige Spende

Information: Tel.: +43 (0)316 711250-6175,  kons@stmk.gv.at