Johann-Josef-Fux-Konservatorium

NEWSletter November 2020

Johann-Joseph-Fux Konservatorium

Das Konservatorium © Land Steiermark
Das Konservatorium
© Land Steiermark

Liebe Freunde des Konservatoriums!

Wir freuen uns, dass unsere ersten Veranstaltungen in diesem Schuljahr gut verlaufen sind. Im November präsentieren wir ein buntes Programm: Stolz tanzen wir Tango zu spannenden Gitarrenklängen!

Wir würden uns über Ihren Besuch sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen,
das Team des Johann-Joseph-Fux-Konservatorium

Robert-Stolz-Gala

Am Mittwoch, 04.11.2020 um 19:30 Uhr im Steiermarkhof

Eine vokale Geburtstagsparty für Robert Stolz. Ob „Männer, Männer" aus der „Trauminsel" oder das bekannte „Ob blond, ob braun..." - der unterhaltsame Festabend präsentiert das bunte Oeuvre des großen Grazer Komponisten.

Robert Stolz komponierte in seinem langen Leben über 60 Operetten sowie zahlreiche Filmmusiken und Lieder, die heute zu Volksliedern geworden sind, wie zum Beispiel „Die ganze Welt ist himmelblau" und „Mein Liebeslied muss ein Walzer sein". Er gilt als der letzte große Meister der Wiener Operette nach dem Zweiten Weltkrieg.

Es musizieren Shirin Albler, Nasrin Rossmann, Polina Sasko gemeinsam mit SchülerInnen und Studierenden der Gesangsklassen des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums. Die Moderation erfolgt durch Josef Schuster.

 

Aufgrund der Coronakrise ist die Platzanzahl streng limitiert und eine Teilnahme am Konzert nur mit Voranmeldung möglich. Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen für Veranstaltungen.

Tel.: +43 (0) 316/ 8050- 7111, office@steiermarkhof.at

Eintritt: Freiwillige Spende

Carlos Gardel - Eine Perspektive des Tangos

Am Sonntag, 08.11.2020 um 18:00 Uhr im Fux-Saal

Der Wiener Autor Andreas Augustin und das Trio Carmesi, bestehend aus Benjamin Gatuzz, Constanze Reichholf-Thaller  und Sebastian Villota Londoño, zusätzlich ergänzt durch Walter Bachkönig und Tobias Kochseder, präsentieren anlässlich des 130. Geburtstags Carlos Gardels ein ausgesuchtes Tangoprogramm.

Mit seinem Lieblingsinstrument, der Schreibmaschine, entführt Andreas Augustin in die Welt hinter der Musik. Begleitet von den berühmtesten Canciones de Tango präsentiert er neu recherchierte Geschichten rund um den legendenumwobenen Carlos Gardel. Gardels Originalaufnahmen zählen zum UNESCO Weltdokumentenerbe. Durch den Abend führt Autor und Erzähler Andreas Augustin. Es musizieren das Trio Carmesi zusammen mit SchülerInnen der Violin- und Klavierklassen des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums. 

 

Aufgrund der Coronakrise ist die Platzanzahl streng limitiert und eine Teilnahme am Konzert nur mit Voranmeldung möglich. Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen für Veranstaltungen.

Tel.: +43 (0) 316/ 711250-6175, kons@stmk.gv.at

Eintritt: Freiwillige Spende

Green Guitar Youth Festival Graz

Von Mittwoch, 11.11.2020 bis Sonntag, 15.11.2020 um 19:00 Uhr im Fux-Saal

Zum dritten Mal findet am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium ein ausgedehntes und hochkarätiges Gitarrenfestival statt: das „Green Guitar Youth Festival Graz" bietet mehrere Konzerte in verschiedenen Stilen und Besetzungen, nämlich ein Solokonzert, einen Kammermusikabend, einen Duoabend, ein Konzert des Gitarrenensemble Graz und ein Matineekonzert mit Solisten und Orchester.

Zusätzlich werden Workshops für den steirischen Gitarrennachwuchs angeboten.
Besonderer Höhepunkt: Beim Abschlusskonzert im Steiermarkhof am Sonntag, 15. November 2020 um 11:00 Uhr, wird das berühmte „Concierto de Aranjuez" für Gitarre und Orchester von Joaquín Rodrigo aufgeführt. Die enge Zusammenarbeit zwischen den jungen Dozenten und Solisten mit den Studierenden und SchülerInnen während des Festivals setzt Impulse und schafft wichtige Perspektiven.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie unter: Externe Verknüpfung www.greenguitar.at

Es musizieren Solisten und das Green Guitar Festival Orchester.

Dirigent: Gunther Schabl

Künstlerische Leitung: José Maria Obeso 

Organisation: Stefan Skrilecz

 

Um Voranmeldung für das Abschlusskonzert im Steiermarkhof wird gebeten.

Aufgrund der Coronakrise ist die Platzanzahl streng limitiert und eine Teilnahme am Konzert nur mit Voranmeldung möglich. Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen für Veranstaltungen.

Tel.: +43 (0) 316/ 8050- 7111, office@steiermarkhof.at

Eintritt: Freiwillige Spende