Link zur Startseite

Natura 2000 - Pölshof bei Pöls



GEBIETSBESCHREIBUNG

Fauna-Flora-Habitat-Gebiet

mittlere Seehöhe: 850 m
Fläche: 8 ha

Das Gebiet liegt am Südwestrand der Seckauer Tauern, im Gebiet zwischen Pölshof und Götzendorf bei Pöls.

Östlich von Pöls gelegen, westlich des Hofes von Hans Ertl, vlg. Simonbauer.
Im Gebiet liegt das einzige derzeit bekannte Vorkommen des Steirischen Federgrases "Stipa styriaca". Das zweite Gebiet mit Vorkommen dieser Art liegt bei Mühlen in Kärnten soll jedoch bereits erloschen sein. damit wären dies die einzigen Vorkommen weltweit. Die Art besiedelt Silikat-Trockenrasen über Schwarzglimmerschiefer. Daneben gibt es noch engbegrenzete Kalktrockenrasen mit weiteren zahlreichen national und regional gefährdeten Arten.

Die überregionale Bedeutung des Gebietes liegt in der Naturnähe, dem Arteninventar, der Biotopstruktur und der Seltenheit und Repräsentanz der einzelnen Arten.


Gemeinde im Natura 2000-Gebiet: 

Pöls-Oberkurzheim

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).