Link zur Startseite

Fließgewässer-Kriterienkatalog

Kriterienkatalog zur Ausweisung naturschutzfachlich hochwertiger Fließgewässer (-abschnitte) in der Steiermark

Kriterienkatalog © Abteilung 13
Kriterienkatalog
© Abteilung 13

Der Fließgewässerkriterienkatalog trägt zum Schutz und zur Erhaltung besonders hochwertiger Fließgewässer in der Steiermark bei. Er dient der standardisierten Bewertung von Fließgewässerabschnitten hinsichtlich ihrer Eignung zur energetischen Nutzung aus Sicht des Naturschutzes.

Zur Bewertung von Fließgewässerabschnitten wurden auf breiter Basis - gemeinsam mit Steakholdern und diversen Dienststellen des Landes Steiermark - verschiedene Kriterien erarbeitet. Diese Kriterien gelten für alle natürlich fließenden Gewässer mit Ausnahme der großen Flüsse Mur, Mürz, Enns und Salza.

Nach den Kategorien Geologie, Relief, Bodenverhältnisse, Klima, Vegetation und Nutzung sowie Besonderheiten wurde die Steiermark in 23 Naturraumeinheiten gegliedert.


Mit diesem Kriterienkatalog und dem Erhebungsbogen für Freilandkartierungen soll eine objektive Beurteilung der Wertigkeit eines Gewässerabschnittes ermöglicht werden. "Mit Externe Verknüpfung Erlass vom 19.04.2017 wurde die Anwendung des Kriterienkataloges, des Pflichtwasserleitfadens bzw. des digitalen Prüfkataloges für SV durch die Naturschutzbehörden verbindlich geregelt."

Die naturräumlichen Einheiten mit A-wertigen Fließgewässern sowie den längsten durchgehenden Fließgewässern sind im Externe Verknüpfung GIS Steiermark einsehbar.
 
 
Dokumente zum Downloaden:
Externe Verknüpfung Kriterienkatalog
Externe Verknüpfung Erhebungsbogen für Freilandkartierung

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).