Link zur Startseite

Goldene Medaille für Verdienste um das Blutspenden des Österreichischen Roten Kreuzes

Beschreibung

Die Verdienstmedaille des Österreichischen Roten Kreuzes für besondere Verdienste um das Blutspendewesen wird in drei Graden: Bronze, Silber, Gold, verliehen.
Die Medaille ist die gleiche wie jene für Verdienste um das Österreichische Rote Kreuz.
Für Männer: Die Medaille wird an einem 40mm breiten, roten in Dreicksform gelegten Band, das mit Abstand von 1mm von der Mitte von zwei weißen, 2mm breiten Streifen unterbrochen ist, getragen.
Für Frauen: Die Medaille wird an einem Mascherl getragen. Dieses besteht aus einem doppelt gelegten Band, und am linken und rechten Rand Rand sitzt je eine Kellerfalte von ungefähr 4mmTiefe. Das Mascherl hat das Format von 80mm Länge und 40mm Breite, ist rot und hat mit Abstand von 1mm von der Mitte zwei 2mm breite weiße Streifen. Das Mascherl ist in der Mitte mit einem schmäleren roten Band mit zwei 2mm breiten weißen Streifen, mit einem Abstand von 2mm, gerafft.

Bandspange

Breite 40mm, Höhe 10mm, mit goldener Auflage

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).