Bewilligung zur Errichtung einer Kinderbildungs- und betreuungseinrichtung

Mindestausstattung

Generell orientiert sich die Mindestausstattung aller Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen am Alter, dem Entwicklungsstand, den Interessen und Begabungen sowie an individuellen Bedürfnissen und Förderbedarfen der eingeschriebenen Kinder.

Mindestausstattung einer  Hortgruppe
Mindestausstattung einer  Kindergartengruppe
Mindestausstattung einer  Kinderkrippengruppe
Mindestausstattung einer  Alterserweiterten Gruppe
 
 
Kinderhäuser: Je nachdem wieviele Schulkinder/Jugendliche und Kinder unter 3 Jahren eingeschrieben sind, ist das Mindestausstattungsverzeichnis für die Kinderkrippe, den Kindergarten und den Hort zu berücksichtigen.

Integrations- und Kooperationsgruppen: Das Mindestausstattungsverzeichnis für den Kindergarten ist zu berücksichtigen. Zusätzlich ist die Ausstattung dahingehend zu erweitern, so dass den individuellen Förder- und Hilfebedarfen der eingeschriebenen Kinder nachgekommen werden kann.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).