Ansuchen ausnahmsweise Bestellung einer Leitung

Gemäß § 19 Abs. 1 Steiermärkisches Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz haben Erhalter eine Leiterin/einen Leiter mit einer mindestens zweijährigen Verwendung im einschlägigen Fachdienst zu bestellen. Steht glaubhaft kein(e) geeignete(r) Bewerber(in) zur Verfügung, kann die Landesregierung über Antrag der Erhalterin/des Erhalters eine Unterschreitung dieser Frist bewilligen.

Das Formular für das Ansuchen um ausnahmsweise Bestellung einer Leiterin/eines Leiters ohne zweijährige Verwendung im einschlägigen Fachdienst finden Sie  hier.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).