Fachteam Wirtschafts- und Regionalpolitik

Fachteamkoordinator:

 DI Stephan Fassbender
Programmverantwortung EU-Programme, Wirtschaftspolitische Strategien, Wirtschafts- und regionalpolitische Stellungnahmen und Berichte, Evaluierungen

Inhalte:

  1. Programmverantwortung EU-Programme:
    Dem Referat obliegt die inhaltliche, finanzielle und strategische Steuerung des Steiermarkteils des österreichweiten Programms im Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Ziel "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung 2014-2020" (IWB/EFRE) und des Nachfolgeprogramms "Investitionen in Beschäftigung und Wachstum 2021-2027" (IBW/EFRE). Hinzu kommt nunmehr noch der Just Transition Fund (JTF), oder auf Deutsch „Fonds für einen gerechten Übergang", der einen Teil des sogenannten „Just Transition Mechanisme" der Europäischen Kommission darstellt. Mit dem neuen Fonds soll der Systemwechsel, hin zu einer klimafreundlichen Wirtschaft, beschleunigt werden.  Gefördert werden Innovationen zur CO2-Einsparung, Unternehmen die auf alternative Technologien umsteigen, aber auch Weiterbildung und Umschulungen von Arbeitskräften.
    Eng damit verbunden ist auch die Wahrnehmung der Interessen der Steiermark im Bereich der EU-Regionalpolitik in verschiedenen Gremien auf Länder- und Bundesebene.

  2. Wirtschaftspolitische Strategien:
    Einer der Kernaufgaben des Referates ist die Erstellung und die Begleitung der Umsetzung der Wirtschaftsstrategie des Landes. Diese bildet den Arbeitsrahmen für konkrete Maßnahmen und Förderungsprogramme in den jeweiligen Kernstrategien in den kommenden Jahren. Sie ist dabei kein starres Korsett, sondern ein universeller Baukasten für die dynamische Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Steiermark. Die Ziele und daraus abgeleiteten Maßnahmen werden laufend evaluiert und an veränderte Rahmenbedingungen angepasst.

  3. Wirtschafts- und regionalpolitische Stellungnahmen und Berichte:
    Eine der Kernfunktionen des Referates ist es, den politischen Entscheidungsträgern evidenzbasierte Entscheidungsgrundlagen zur Verfügung zu stellen. Neben der regelmäßigen Beobachtung der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung im Rahmen des Konjunkturmonitorings sowie der eigenhändigen Erstellung von halbjährlichen Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsprognosen werden laufend spezifische, wirtschafts- und standortpolitisch relevante, Fragestellungen durch das Referat bearbeitet.

  4. Evaluierungen:
    Zur Weiterentwicklung der Wirtschaftsstrategie erfolgt eine Konzentration der Evaluierungen auf die Kernstrategien derselben, bzw. auf deren Kerninstrumente. Hierbei werden auch Entwicklungen im Umfeld mit einbezogen. Durch die Evaluierungen wird gewährleistet, dass geänderte Rahmenbedingungen erfasst, neue Herausforderungen identifiziert und die adäquaten operativen Maßnahmen gesetzt werden können.

  5. WIBIS (Wirtschaftspolitisches Berichts- und Informationssystem):
    WIBIS ist eine einzigartige, kostenfrei zugängliche Kompilation regionalisierter Informationen zur wirtschaftlichen Entwicklung in der Steiermark und ihren Regionen. Das Referat bringt sich mit Fachexpertise aktiv in die Umsetzung des Projektes ein und beteiligt sich an der Finanzierung.

  6. Wirtschaftsbericht:
    Das Wirtschaftsressort des Landes Steiermark erstellt jährlich gemäß dem Steiermärkischen Wirtschaftsförderungsgesetz den Steirischen Wirtschaftsbericht. Dieser wird vom Landtag Steiermark beschlossen. Der Wirtschaftsbericht ist ein umfassend recherchiertes Nachschlagewerk für wirtschaftspolitische Entscheider. Das Wirtschaftsressort macht sich damit messbar und ist weiterhin Vorreiter im Land Steiermark - kein anderes Ressort stellt seine Förderungsmaßnahmen derart auf den Prüfstand.

Team:

 Mag. Karolin Gstinig
Programmverantwortung EU-Programme, Wirtschaftspolitische Strategien, Wirtschafts- und regionalpolitische Stellungnahmen und Berichte

 Mag. Ing. Raimund Kurzmann
Wirtschafts- und regionalpolitische Stellungnahmen und Berichte, Evaluierungen, WIBIS, Wirtschaftsbericht

 Carina Schlichting
Programmverantwortung EU-Programme, Wirtschafts- und regionalpolitische Stellungnahmen und Berichte, Wirtschaftsbericht

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).