Link zur Startseite

Katastrophenhilfe-Medaillen ausgegeben

Landeshauptleute bedanken sich bei vielen freiwilligen Helfern

Beginn:
20.10.2012
Militärkdt. Zöllner, LH Voves und LBD-Stv. Gerhard Pötsch bei der Dankveranstaltung(v.l.) © steiermark.at (LWZ); bei Quellenangabe honorarfrei
Militärkdt. Zöllner, LH Voves und LBD-Stv. Gerhard Pötsch bei der Dankveranstaltung(v.l.)
© steiermark.at (LWZ); bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (20. Oktober 2012).- Gestern (19.10.2012) wurde im Fliegerhorst Fiala Fernbrugg in Aigen im Ennstal den über Tausend freiwilligen Helfern, die im Zuge der Unwetterkatastrophe diesen Sommer im Palten- und Ennstal im Einsatz waren, gedankt. Die Landeshauptleute Franz Voves und Hermann Schützenhöfer haben daher bei dieser Dankveranstaltung Katastrophenhilfemedaillen verliehen. Eine solche Medaille erhalten sowohl die eingesetzten Feuerwehrkräfte, als auch die Soldaten des Österreichischen Bundesheeres, die allesamt im Einsatz waren. Insgesamt würden 1.540 Helfer eine Medaille bekommen.


Nähere Informationen erhalten Sie Externe Verknüpfung =>hier

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).